Babyakne

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lyca25 13.02.11 - 11:47 Uhr

Guten morgen ihr lieben,

Mein Sohn (6wochen alt) hat im gesicht Babyakne .. Was kann ich da machen?? Wie kann man Milchschrf auf dem Köpfchen entfernen?? Und im Gesicht??

Vielen Dank


einen schönen Sonntag euch noch.

lg Nina

Beitrag von marika333 13.02.11 - 11:58 Uhr

In meinem schlauen Buch "Babys erstes Jahr" steht drin gegen Neugeborenenakne soll man nix unternehmen. Die entsteht durch Hormone die vor der Geburt im Spiel waren....nicht dran fummeln#winke

Bei Milchschorf weiß ich nicht...

Unsere Frieda hat auch Akne...sieht halt bisschen doof aus.Meine Freundin hat damals Globuli dagegen bekommen fürs Kind.

Lg m

Beitrag von angeleye07 13.02.11 - 11:58 Uhr

die babyakne geht von alleine wieder weg, da am besten gar nichts machen. kommt von den hormonen in der muttermilch.

Beitrag von mami-2010 13.02.11 - 12:01 Uhr


Hallo Nina,

das Problem hatte ich bei meinem Sohn auch, soweit ich mich erinnere habe ich eine Salbe bekommen vom Kinderarzt für die Babyakne, frag da mal Deinem Arzt. Und den Milchschorf auf dem Kopf bekommt mal ganz toll mit Babyöl weg... Einmassieren und dann löst es sich. Ich habe es immer vor dem Baden gemacht.

LG
mami-2010

Beitrag von madoxxlee 13.02.11 - 12:18 Uhr

Hallo Nina...
also bei der Babyakne habe ich gar nix gemacht einfach wie gewohnt bissl lotion drauf ging von ganz allein weg auch wenn es nicht so toll aussieht.
Bei Milchschorf habe ich über nacht Olivenöl auf die stellen gemacht und morgens mit einer feinen bürste oder mit dem Waschlappen abgewaschen.Hat super geholfen....

Lg steph und Madoxx