weiß da jemand bescheid !?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mandyteil88 13.02.11 - 12:05 Uhr

Huhu zusammen .

Habe ja gestern schon mal gefragt wegen einem mittel gegen schwangerschaftsübelkeit . Nun habe ich dieses Nux Vomica gefunden


http://www.homoeopathieshop.com/nux_vomica_brechnuss?keyword=Nux%20vomica



Aber nun meine frage welches muss ich nehmen weil da potenz steht und verschiedene zahlen welches ist denn gegen schwangerschaftsübelkeit !?

Welches hattet ihr !? Ich halt die übelkeit mit erbrechen bald nicht mehr aus war heut schon 3 mal .... !

würde mich über antwort sehr freuen lg mandy + krümmel 9+0

Schön sonntag euch allen#winke

Beitrag von sunnyside24 13.02.11 - 12:12 Uhr

Also ich weiss nur, dass man sowas am besten mit einer Hebamme abspricht, bzw. dem FA und nicht allein rumprobieren soll. Wurde mir so gesagt, aber habe damit auch keine Erfahrung.

Beitrag von mandyteil88 13.02.11 - 12:20 Uhr

Ja ich weiß aber habe erst übernächste woche wieder nen termin . Und dachte mir weil es pflanzlich ist kann es ja nicht schädlich sein . lg und trotzdem danke

Beitrag von klara4477 13.02.11 - 14:28 Uhr

Das ist ein Irrglaube das pflanzliche Präparate nicht schädlich sein können!

Wie eine Dame hier vor mir schon geschrieben hat, sprich das lieber mit Arzt oder Hebamme ab. Musst ja nicht bis zum nächsten Termin warten, sowas kann man sicher auch telefonisch klären.

Beitrag von nicki20 13.02.11 - 12:22 Uhr

Hallo, mein FA hat mir am Anfang davon abgeraten. denn ebenso wie es keinen wirklichen Wirkungsnachweiß gibt, gibt es auch keine offiziellen Nebenwirkungen. er hat mir geraten zu warten, bis die Organe fertig ausgebildet sind.

Beitrag von kirsch-mieze87 13.02.11 - 12:22 Uhr

Ich habe mich in der Apotheke beraten lassen und dann Nux vomica D6 bekommen.

Aber, obwohl ich viel auf Homöopathie gebe, hat es mir nur sehr mäßig geholfen.
LG

Beitrag von mandyteil88 13.02.11 - 12:26 Uhr

menno bin bald am verzweifeln was habt ihr denn da genommen was euch sehr gut geholfen hat !? lg

Beitrag von hebigabi 13.02.11 - 12:43 Uhr

Such dir eine Hebamme, die sich damit auskennt, es gibt da nämlich auch noch ne ganze Menge anderer Mittel die gegen Übelkeit helfen- aber es kommt immer auf den Typ an- auf dich und deine Art der Übelkeit und das muss vorher besprochen werden.

Was der einen hilft, hilft der anderen noch lange nicht und deswegen kann dir keine sagen ob dir nix wirklich was bringt.

Übrigens wird das als Hilfe bei SS-Beschwerden auch von der KK bezahlt.

Also - Hebamme besorgen!

LG

Gabi