Medikamenten Verabreichung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von newsallerlei 13.02.11 - 12:11 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist krank, er hat eine Grippe und eine Blasenentzündung!

Den Fiebersaft und das Antibiotika müssen wir regelrecht in ihn rein "prügeln", geht das nicht auch einfacher?

Von den Zäpfchen bekommt er Durchfall.....

Und nun? Er muss noch 8 Tage Antibiotika nehmen und so lange er noch Fieber um die 39 Grad hat, hätte ich es auch gerne, das er den Fiebersaft nimmt!

Her mit Euren Tricks und Tipps....

Vielen Dank
LG Newsallerlei

Beitrag von schnullerbacke23 13.02.11 - 12:18 Uhr

Huhu


bei uns zieht die masche "du bist ein großer junge und darfst das selber nehmen" wir haben nurofen extra mit erdbeere geschmack genommen damit er es wirklich nimmt..

wir mussten ihm es auch immer regelrecht reinprügeln weil nichts geholfen hat aber seit ca.2monaten klappt das super...


lg und gute besserung#klee Schnullerbacke und zwuck der heute 2.j wird#schock :-D

Beitrag von newsallerlei 13.02.11 - 12:22 Uhr

Glückwunsch!

Mein Sohn mag nichts süßes, das ist unser Problem, glaube ich!

Und ich drück ihm das mit einer Spritze rein.... :-(

Alles doof, er kotzt es wieder aus und so bleibt das Antibiotika natürlich nicht drin (ist aber auch sehr süß, ich mag das)...

Feiert schön
und danke für die Antwort
LG Newsallerlei

Beitrag von schnullerbacke23 13.02.11 - 13:16 Uhr

wir haben auch eine spritze...das ist natürlich doof wenn es so nicht klappt :-(


Lg Schnullerbacke23

Beitrag von loona-78 13.02.11 - 12:24 Uhr

Hi,

hast du eine Handpuppe? Probier es mal mit ihr. Kannst es ihm ja spielerisch geben.
Ansonsten haben wir auch das Problem gehabt. Hab es so gelöst- Er bekommt es in sein Glas wo Milch drin ist. Und das klappt ganz gut.

lg
loona-78

Beitrag von inga1981 13.02.11 - 12:30 Uhr

Also soweit ich weiß hebt Milch die Wirkung von Antibiotikum auf... #gruebel

Beitrag von newsallerlei 13.02.11 - 12:32 Uhr

Naja, dann ist eh alles für die Katz, er trinkt drei bis vier Flaschen am Tag :-)

Beitrag von inga1981 13.02.11 - 12:34 Uhr

Musst mal in die Packungsbeilage gucken. Da müsste das drin stehen, wenn man keine Milch dazu geben soll.

Beitrag von loona-78 13.02.11 - 12:44 Uhr

uiii an das hab ich nicht gedacht,sorry. Na vielleicht kannst ihm was anderes geben... saft oder so#kratz.
wir haben kein antibiotikum, deshalb.
wir kämpfen immer noch mit ner bronchitis :-(

Beitrag von schullek 13.02.11 - 12:41 Uhr

hallo,

lass ihndas ab selber nehmen,. erkläre ihm, dass es wichtig ist und es 3 möglichkeiten gibt, denn nehmen muss er es in jedem fall:
- du gibst es ihm und er macht mit
- du gibst es ihm und musst ihn zweingen
- du gibst und er nimmt selbst

zum fieber: 39 ist nicht wirklich hoch und da er ja schon ab bekommt würde ich einfach mal abwarten udn das fieber fieber sein lassen. es hat seinen sinn und zweck und es ist eher kontraproduktiv, wenn es ständig unterdrückt wird.

lg

Beitrag von newsallerlei 13.02.11 - 15:43 Uhr

Er bekommt den Saft oder das Zäpfchen nur, wenn es nicht mehr anders geht, dass ist in Absprache mit dem Arzt, er hat seit Montag immer zwischen 39 und 40 Fieber und ich bin ganz froh, das er heute noch gar nichts brauchte und nur so bei 38 rum knappst....

Das wichtigste ist auch das Antibiotika, er hat eine Blasenentzündung, heute hat er mir das Zeug schon zwei Mal entgegengekotzt! Und nun?

Ich zwinge ihn, denn selber machen will er nicht! Das Zeug schmeckt gar nicht schlecht, nur mein Sohn mag es nicht!

Komm ich damit an, schreit er schon "Aua, aua", dabei tut das gar nicht weh..., häh? Naja, was soll er sonst sagen... "Nein Mama, das Zeug schmeckt mir noch nicht,lass das bitte!" So viele Wörter kann er noch nicht aneinander reihen... (aber fast :-) )...egal, wir müssen da noch eine Woche durch...

zu allem Überfluss habe ich jetzt auch noch einen Hexenschuss und muss morgen eigentlich arbeiten gehen...

LG Newsallerlei