Avent besser als Nuk???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von minchen32 13.02.11 - 12:21 Uhr

Huhu

also ich habe vor der Geburt ein 4 set Flaschen von Nuk gekauft mit winnie pooh drauf muss ehrlich sagen habe da mehr aufs motiv geachtet als auf die Funkion der Flaschen #schmoll Nun habe ich bemerkt dass unsere Kleine nach dem Trinken oft Schluckauf hat. Mir wurde hier gesgat dass kann an den Flaschen liegen ich solle mir die von Avent zu legen. Eine Freundin meinte jetzt aber die von Nuk sind auch sehr gut und ich weiss jetzt nicht was besser ist.



LG Yasmin mit Navleen 12 Tage #verliebt

Beitrag von thalia72 13.02.11 - 12:26 Uhr

Hi,
Joris hat nach dem Stillen auch oft Schluckauf (jetzt ist es besser geworden). Besser als die Brust kann eine Flasche nicht sein, also scheint`s an der Flasche nicht zu liegen.

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10

Beitrag von silbermandel 13.02.11 - 12:31 Uhr

Hallo
Ich finde die Aventflaschen und Schnuller am Besten, weil Sie gerade Saugerformen haben.
Saugverwirrung hat mein Kleiner nie gehabt. Die Schnuller sind top!
Und die Flaschensauger ebenfalls!
Wobei ich Flasche erst um einiges später gegeben habe.
Habe lange voll gestillt.
LG
Silbermandel

Beitrag von moeriee 13.02.11 - 12:39 Uhr

Hi Yasmin! #winke

Schluckauf hatte unser Kleiner auch ganz oft nach den Mahlzeiten. Das hat allerdings weniger mit den Flaschen zu tun. Trotz allem mag ich persönlich die NUK-Flaschen nicht, weil viele Kinder davon Bauchschmerzen und Blähungen bekommen (obwohl es Antikolik Flaschen sind). Meine persönlichen Fläschchen-Charts:

1. "MAM ULTIVent"
2. "AVENT"
3. "NUK First Choice"

Die MAM Flaschen sind einfach perfekt. Bei den AVENT Flaschen hatten wir das Problem, dass die Nahrung ("Aptamil Comfort") nicht durch den Sauger gepasst hat, weshalb mein Kind trotz voller Flasche gehungert hat. Und ich habe erst gar nicht gemerkt, was mit ihm los ist. :-(

Aber wenn deine Tochter die NUK Flaschen ja ansonsten gut versteht, würde ich dabei bleiben!

Liebe Grüße #herzlich

Beitrag von 2008-04 13.02.11 - 12:59 Uhr

Meine tochter hat immer schluckauf, vorallem nach dem aufstoßen#kratz, gestern abend hat sie mal flasche bekommen( Avent) sie hat 3 mal aufgestoßen und dann war der schluckauf da, ich streichel sie dann über die fontanelle und nach 5-10 min ist der schluckauf vorbei.

Lg Antje und nelly 8 tage alt

Beitrag von kautzi 13.02.11 - 13:24 Uhr

Hallo Yasmin!!!

Ich glaube die tun sich nicht viel, es kommt immer auf das Kind an. Das eine nimmt Nuk, das andere Avent, Mam und wie sie nicht alle heißen.

Laut Kieferorthopäden sind die Schnuller von Nuk aber die Besten (wenn ein Schnuller sein muss) wegen der Form.

Wir haben alles von Nuk, von Anfang an, und haben nie Probleme damit gehabt.

Beitrag von mayabea29 13.02.11 - 17:58 Uhr

Hallo Yasmin,

wir haben die Trinkflaschen von NUK First Choice mit den 2er Milchsaugern. ÉR ist jetzt 20 Wochen, also 5 MOnate alt.
Die Schnuller sind von MAM und Nuk.

Ich hatte am Anfang auch alles von Avent, Flaschen, Schnuller...aber Leon war daon sehr unbeeindruckt, das einzige was ich von der Avent Serie noch nutze ist der Vaporisator....

LG
Bea