Schwangerschaftsübelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kareema 13.02.11 - 12:39 Uhr

Hallo ihr Lieben

Ich bin am Ende der 5. SSW. Vorgestern ging es mir sooo schlecht, dass mir mein Mann B6 spritzen musste. Er ist zum Glück Arzt, somit konnte er mir zu Hause helfen :-) Nun geht es mir viiiiel besser! Gestern hatte ich gar keine Übelkeit und heute bloss ein bisschen.
Was macht ihr gegen diese Übelkeit? Und hat es noch jemand so wie ich ab Mittag und bis nachts? Am Morgen geht es mir eigentlich noch sehr gut...

Liebe Grüsse aus Ägypten
Kareema#winke

Beitrag von fanny32 13.02.11 - 13:18 Uhr

Bei mir haben Sepia D12 Globuli geholfen.
Seitdem kann ich wenigstens wieder Essen riechen und sehen!

Lg Fanny (9+2)

Beitrag von souad86 13.02.11 - 14:55 Uhr

Hallo!

In meiner 1.SS habe ich bis in die 25.SSW gebrochen, in meiner 2.SS bis in die 18.SSW....

Leider hab ich mich auch immer nur durchgequält.
Ich habe Globulis genommen (Nux Vomica) die haben aber nur etwas geholfen.....

schau mal hier, das ist ganz neu:
http://www.urbia.de/kooperationen/bei-uebelkeit-und-erbrechen-in-der-schwangerschaft-nausema-sup-sup

vllt. hilft es dir ja!!!

LG
Souad