"Weisse"Brustwarzen/rissig und AUA!Soor?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von marika333 13.02.11 - 12:58 Uhr

Ich habe ja am Donnerstag schon wegen der schmerzenden BWs gepostet...nun ist das ganze auch mit Multi Mam Kompressen,Golden Cream und Garmastan nicht besser geworden#schwitz

Ich stille auf Anraten der Hebamme momentan wieder mit Hütchen weil es so Hölle weh tut ohne...

Nun meine Frage an die die das evt auch mal hatten:die BWs sind so "weiß"#kratz,als wäre da neblige Hornhaut drauf. Und in diesem Hornhauthügel sind kleine mini Risse#heul

Kann es sein,dass Frieda Soor hat und auf meine BWs übertragen hat?!
Ich kann so wirklich nichts in ihrem Mündchen entdecken (zumal ich ja auch kein Arzt bin)-klar,genauso wenig wie ihr,aber vielleicht hatte ja eine von euch das auch schonmal?!

Glg m und schönen Sonntag euch#winke#herzlich

Beitrag von mari31 13.02.11 - 13:40 Uhr

Hallo!
Also Soor äußert sich durch starke, stechende Schmerzen in der ganzen Brust. Und deine BW wären eher leuchtend pink/lila. Vielleicht hast du Magnesiummangel und deine BW sind "stark verkampft". Ich würde die Hütchen weglassen, daran scheuern die BW noch mehr, und mal hochdosiert Magnesium nehmen.
LG Marion

Beitrag von nsd 13.02.11 - 19:35 Uhr

Hi!
Ich habe eine Odysee mit meine BW hinter mir. Geholfen hat mir die Multilind Heilsalbe von Stada (kann man beim Stillen drauf lassen - geht sowieso nur schwer weg). Ich hatte blutige BW und dann so weiß und Fibrin. Versuchs ma damit