Kann mir da einer mal helfen .

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von butterflywinniepuh20 13.02.11 - 13:30 Uhr

Ich nehme zur zeit das Stäbchen werde es aber früher als geplant raus nehmen wegen Kinderwunsch usw.

So frage ich mich nur was ich dann nehme weil , die Pille wirkt nicht und ich würde die Verhütung ca. 20monate in mir haben dann wollen wir mit denn nächsten Wurm anfangen .

Stäbchen ist zu teuer um nur 20 monate wieder drinen zu lassen
Pille ist unsicher das ergebnis ist neben mir und wird am 26.02 13 monate alt #verliebt

Bitte nicht steinigen kenne mich mit anderen Verhütungsmittel nicht aus .#zitter

Beitrag von gracekelly 13.02.11 - 13:39 Uhr

Mir würden jetzt noch, ausgenommen von der Pille, noch der Nuvaring, Kupferkette oder auch Spirale. Dann gibt es auch noch das Verhütungspflaster, aber das haftet wohl nicht immer richtig gut - wäre für mich nichts.

Kupferkette kostet insgesamt bis zu ca. 450 Euro. Die Spirale bis ca. 130 Euro. Beide können bis zu 5 Jahre drin bleiben.

Der Nuvaring wird eingesetzt und 3 Wochen drin gelassen und dann gibt es eine Woche Pause.

Es gibt auch noch eine Reihe von chemischen Verhütungsmitteln, aber den traue ich persönlich nicht :D

Beitrag von karra005 13.02.11 - 16:22 Uhr

Falsch, die IUP'S abgesehen von der Mirena können zw. 90 und 400euro kosten. Das ist von Gebiet zu Gebiet und von Arzt zu Arzt verschieden. Hat man nicht das Geld, kann man zum Gesundheitsamt oder ä. gehen und die bezahlen einen das dann.
Ansonsten, Kondome, NFP, Diaphragma ist ist auch noch Möglichkeiten die sicher sind.
Naja, wer dann "unsicher" verhüten will(also es nicht schlimm wäre trotz Verhütung schwanger zu werden), kann auf Persona, CB zurückgreifen oder auf chemische Mittel zurückgreifen.