"Komisches" Gefühl im Beckenboden

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von growny 13.02.11 - 13:35 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mein Kleiner ist nun 8 Wochen alt. Seit 2 Wochen bin ich im Rückbildungskurs.

Seit ein paar Tagen hab ich nun teilweise einen Druck im Scheidenbereich (Beckenboden!?), der sich etwas so anfühlt, als ob da was "raus will"... #hicks

Mein FA meinte schon, dass ich schwaches Bindegewebe habe und dass ich nach der zweiten Geburt nun dringend Rückbildung machen muss...

Geht denn dieses Druckgefühl wieder weg? Oder bleibt mir das nun? Hab etwas bammel davor... Hab Angst vor einem Gebärmuttervorfall oder ähnlichem... Oder ist das mit dem Druck schon ein Gebärmuttervorfall? #zitter
Ach ja, Beckenboden anspannen "fuchst" mich auch etwas... Wenn ich den Beckenboden anspanne, ist das dann das gleiche, als ob ich Urin zurückhalten will? Oder sind das dann die falschen Muskeln?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!
Liebe Grüße

Beitrag von estelle-miriam 13.02.11 - 17:29 Uhr

Also Urin anhalten trainiert nur die äußere Beckenbodenmuskulatur - also recht wenig. Die tiefere Beckenbodenmuskulatur trainierst Du indem Du die beiden Sitzbeinhöcker zusammenkneifst.

Ich denke das sollte Dir die Dame, die den Rückbildungskurs leitet erklärt haben oder wie läuft das bei Euch?

Also ich hatte vorher einen Termin an dem mir die Beckenbodentrainerin erklärt hat was ich anspannen muss - dann habe ich ihr das vorgemacht und sie hat quasi an meinem zusammengekniffenen Hintern in der Hose gesehen, ob ich das richtig mache. Mit diesem Grundwissen ausgestattet bin ich dann zum Rückbildungskurs gegangen.

LG
Romy mit Hendrik (heute 23 Wochen alt)

Beitrag von love16072005 14.02.11 - 09:09 Uhr

Hallo!

Ich hatte diesen Druck auch und habe mich sehr unwohl damit gefühlt. Vorallem nach längeren Laufstrecken und schwererem hebn.

Mein Rüvkbildungskurs war dann spezielles Beckenbodentraining. Heißt Cantienica- vielleicht googelst du mal, ob es so etwas in eurer Umgebung gibt. Hat mir sehr geholfen!

Lieben Gruß

Love