Mehrfachmamis - tritt jetzt Kopf eher oder später ins Becken? Hebi?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandonna 13.02.11 - 14:23 Uhr

Hallo zusammen

muss jetzt echt mal nachfragen, weil ich im Netz total widersprüchliche Aussagen finde.

Tritt nun bei Mehrfachgebärende das Kind eher oder später ins Becken wie bei der 1. SS?


Lg

SD

Beitrag von ameisenbaer8 13.02.11 - 14:31 Uhr

Da gibt es keine Standardaussage laut meiner Hebamme.

Beitrag von schlawienchen79 13.02.11 - 14:35 Uhr

Das ist unterschiedlich. Es ist sehr wahrscheinlich dass wenn der Kopf ins Becken eintritt, er jederzeit wieder raus kann da das Becken ja bereits von der ersten SS vor gedehnt ist. Meine zweite Tochter ist immer wieder rein und raus. Erst als die Fruchtblase bei bereits vollständigem MuMu platzte ist sie endgültig ins Becken gerutscht. Mach dir also keinen Kopf wenn das Baby zum Geburtstermin hin nicht unten sitzt

Beitrag von hebigabi 13.02.11 - 14:40 Uhr

Später!

LG

Gabi