schmerzen Wehen immer?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krummi81 13.02.11 - 14:30 Uhr

hallo Mädels,


wie ist denn das nun...bin langsam verzweifelt, beim FA habe ich immer Wehen auf dem CTG. Ich habe Wehenhemmer und die Lungenreife im KH bewkommen. Wurde dann mit Schonung entlassen.
Nun nehme ich 4x2 Magnesium, und hatte am Donnerstag wieder Wehen drauf.
Dumm nur, dass ich sie nicht merke#schock, ich werde immer gefragt, ob ich das merke, aber außer harten Bauch nehme ich nix wahr.
Bei meiner 1. SS habe ich auch nie was gemerkt, nur zuletzt die "richtigen" geburtswehen...wer die nicht merkt#rofl#schwitz

Wer kann was dazu sagen.
LG Pam 33ssw

Beitrag von crazycat 13.02.11 - 14:36 Uhr

Hy ich hab bei meiner ersten ss auch keine wehen schmerzlich gemerkt nur das der BAuch halt hart wurde und das dann vor der Geburt alle 5 min.
Dann bin ich auch ins Kh gefahren da waren dann auch die wehen aufm CTG zu sehen aber schmerzen hatte ich null........
Bis dann wie bei dir die Geburtswehen angefangen haben also die die den MUMU geöfnet haben....

Beitrag von mamasepnullsieben 13.02.11 - 15:22 Uhr

wehen, die keinen einfluss auf den mumu haben müssen eig. auch nicht gehemmt werden - warum auch, erst recht wenn du sie nicht spürst.das sind senk bzw. übungswehen, die in der 33ssw total normal sind. mit welcher begründung bekommst du denn die wehenhemmer?

Wehen, die mumu wirksam sind sind echte wehen.

Beitrag von unserwuzi 13.02.11 - 15:25 Uhr

Ich hab dasselbe Problem. Merk immer nur den harten Bauch...