2.SS und doch Fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lina383 13.02.11 - 14:32 Uhr

Hallo zusammen,
ich hab zwar noch ein bißchen Zeit,aber fragen kann ich ja schon mal.
Ich hatte in der 1.SS eine zeitlang sehr starken Juckreiz an Armen und Beinen.Weiß aber nicht mehr in welchen Zeitraum das war.Ich fürchte es fängt jetzt so langsam an.Wer hatte das auch und wann/wie lang?
Dann noch was zum Thema Einlauf.Hatte bei der 1.Geburt keinen, da einfach keine Zeit mehr war und es mir bei den starken Wehen eh egal war.Wenn das diesmal anders ist,hätte ich gerne einen.Ich denke die Hebi macht das dann,oder?Und geht die dann mit aufs Klo oder darf man allein gehen? Wie wars bei euch?
Danke für Antworten
Lina

Beitrag von ladyphoenix 13.02.11 - 14:56 Uhr

Huhu,
also zum Jucken kann ich mir gut vorstellen, dass die Haut einfach zu trocken ist durch die ganze Hormonumstellung im Körper. Dagegen hilft eigentlich nur eine Feuchtigkeitslotion...
Zum Einlauf:
Ich hatte damals einen wegen KS...Den hat mir eine Krankenschwester im KH gelegt und dann bin ich alleine auf Toi gegangen und war auch nach einer Stunde fertig #schwitz
Weiß noch nicht ob ich mir wieder einen Einlauf legen lassen werde, ich hoffe einfach, dass sich mein Darm auch ohne entleert bevor es losgeht #schein

Liebe Grüße
LadyPhoenix

Beitrag von ina175 13.02.11 - 15:41 Uhr

Ich würde auch öfters die Haut eincremen, hinzu kommt die trockene Heizungsluft.

Einlauf hatte ich bei Marius damals nicht und fand es ziemlich unangenehmen unter der Geburt. Diesmal wollte ich unbedingt einen. Als die Wehen losgingen war es mir so was von sch.... egal. Ich konnte mir nicht vorstellen dann noch auf Toi zu gehen.

Ich war zwischendurch als die Wehen noch nicht so stark waren das war gut, denn unter der Geburt kam gar nichts mehr.

Meine Hebamme meinte, Einlauf wird nicht mehr gegeben. Wenn die Frau es unbedingt will dann ja aber nicht so früher als Standard.

LG, Ina mit Marius (4) und Julia Amalia (*14.12.2010)