Blutender Mutterkuchen?!!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von misskiss 13.02.11 - 15:25 Uhr

Hallo ihr lieben,
ist meine 2.ss und bin in der 12.ssw.
Hatte während meiner 1.ss keine Probleme, nie übelkeit oder sonst irgendwas, bis auf die letzten Tage hin Sodbrennen.
Umso geschockter war ich jetzt in meiner 2ss. weil ich schon 2x eine starke blutung hatte, dem Kind geht es aber immer Prima, wächst und gedeit wie es soll.
Laut FA ist kommt das vom Mutterkuchen, der noch nicht gefestigt ist, und es da dann zu diesen Blutungen kommt, nun meine Frage kennt das noch jemand von euch oder hatte auch Erfahrungen mit so was. ich muss jetzt halt viel liegen und mich schonen.
Danke für eure Antworten misskiss

Beitrag von winter2010 13.02.11 - 16:32 Uhr

Hallo,

hatte zu Beginn der 13 SSW. auch Blutungen. Man hat in der Klinik festgestellt das sich die Plazenta am unteren Rand es gelöst hatte, musste zwei Wochen liegen und alles ist wieder gut. Hatte bis jetzt zum Glück keine Blutungen mehr.

Kopf hoch wird alles gut werden#blume

Beitrag von misskiss 13.02.11 - 16:47 Uhr

Hallo Winter, vielen Dank für deine Antwort.

Beitrag von nicki20 13.02.11 - 18:10 Uhr

Hallo ich bin in der 13.SSW. war auch von Mi-Fr im Kh wegen Blutungen. meine Planzenta liegt ganz tief. Da kann es schon mal vorkommen, dass dort ein Gefäß platzt. Soll mich nun auch schonen und nix mehr schwer heben.