HÄ?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lililalalulu 13.02.11 - 15:58 Uhr

Einen schönen Sonntag euch allen erstmal ;-)

also seit Freitag hat unser 5. ÜZ begonnen...

allen Z vorher waren regelmäßig 28 tage lang.. jedoch der letzte ging nur 25 tage und ich hatte auch ein ziehen im bauch wie sonst wenn ich mein ES hatte... und die komplette Woche vor der mens hatte ich schmierbluten... 5-6 Tage lang... erst mäßig dann immer stärker...

...ich hatte niemals fast 1 wochelang schmierblutung... und einen unregelmäßigen zyklus auch noch nie...

vor , während und nach der pille waren es immer 28 tage...

könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben?!?!?!#zitter

Beitrag von miawunderbar 13.02.11 - 16:03 Uhr

Hi,

ich hatte das auch bei meinen letzten zwei Zyklen - vier Tage SB und dann noch mal 6 Tage Mens... Echt ätzend. Meine FA meinte, dass das ein Hinweis für Gelbkörperschwäche ist und hat mir jetzt für diesen Zyklus Utrogest verschrieben.

Besprich das man mit deiner FA, vielleicht trifft das auch bei dir zu?

Beitrag von katjal 13.02.11 - 16:23 Uhr

Hatte ich auch immer....

seit ich Binden verwende habe ich das Problem nicht mehr.

Bei Tampons stockt das Blut schon vorher im Körper und kann nicht richtig abfließen... kurz vor der Mens schafft der Körper es dann raus.

Seit ich Binden verwende, blute ich 2 Tage länger, aber dafür habe ich keine lange Schmierblutung mehr

Beitrag von lililalalulu 13.02.11 - 16:29 Uhr

ich verwende nur binden da tampons mit wehtuen... am besten ich mach einen termin mit meinem FA nach meiner mens.... und frag ihn mal...