Sport & Baden nach KS..

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mama-von-marie 13.02.11 - 16:16 Uhr

...wann darf man nach einem Kaiserschnitt wieder radfahren,
walken & baden?

Hab keine Probleme mit der Narbe.

LG

Beitrag von artemis1981 13.02.11 - 17:17 Uhr

Hallo

ich hab schon 2 ks hinter mir und der arzt hat damals immer gesagt zu mir ich sollte 6 wochen pause machen und dann langsam anfangen....

LG

Steffi mit jan und rea

Beitrag von widowwadman 13.02.11 - 17:54 Uhr

Baden kannst du sofort, Sports solltest du langsamer angehen. Ich hab damals zunaechst mit Schwimmen angefangen, da das sanfter ist, und fing dann im Fruehling (KS war kurz vorWeihnachten) an zu joggen.

Spazieren gehen (und damit meine ich zwischen 6 und 12 km am Tag) hab ich aber schon nach ein paar Wochen gemacht.

Beitrag von jeani1504 13.02.11 - 18:41 Uhr

Das ist ganz individuell, ich durfte mich nach 6 Monaten leicht belasten und erst nach 12 Monaten richtig Sport machen. Liegt eben immer an den Umständen während der Geburt. Befrag dazu einfach deinen Frauenarzt. Baden darfst du schon nach wenigen Tagen, wenn die Wunde gut verheilt ist und nicht nässt oder ähnliches.

LG

Beitrag von widowwadman 13.02.11 - 19:32 Uhr

Nach einem Jahr? Man kann's auch uebertreiben!

Beitrag von hoffnung2011 13.02.11 - 22:44 Uhr

hi liebes,

man sagt erstmal die Rückbildung und dann darfst du durchstartet.. ich kann dir nur von mmir jetzt berichten, ich habe letzte Woche mit Fitnessstudio angefangen..also walken war kein problem mehr..richtig laufband mit Tempo..

dann habe ich einen Rückenpowerkurs besucht...auch ohne probleme..

dann war ich bauch work-out..lol also die oberen Bauchpartien..absolut ohne Probleme..aber da unten...unmittelbar danach gab es keine Probleme aber seitdem tut es weh, selber schuld..und da lasse ich die Finger von...aber walken, radfahren durfte nach ???? 8 wochen kein problem mehr sein..bei mir sind es jetz fast 11 Wochen her..

und morgen geht es wieder hin.

LG

Beitrag von yumiyoshi 13.02.11 - 23:02 Uhr

Huhu,

wenn du dich wohlfühst, dann kannst du schon Sport machen. Aber darauf achten, dass du was machst, was nicht den Beckenboden belastet. Ich selber habe 5 Wochen nach KS mit Crosstrainer angefangen. Joggen muss noch warten bis ich mit RüBi fertig bin.

Und baden kannst du, sobald der Wochenfluß weg ist.

LG

Beitrag von 123ladylike 14.02.11 - 13:31 Uhr

Spazieren war ich gleich nach der Entlassung täglich, geritten bin ich nach 3 Wochen und Baden war ich nach 8 od. 9 Wochen das erste mal wieder...

Beitrag von mauz87 15.02.11 - 08:57 Uhr

walken dann wenns dir gut geht. Genau wie Radfahren.

Bei mir zB Ich gehe schon seit dem Ich aus dem KH raus bin ( 6 Tag) Entbindung war am 27.1. wieder 2Std spazieren sofort an dem Tag wo wir aus dem KH raus sind sind wir auch in die Stadt und haben ne shoppingtour gemacht. Ich wolte es so und mir ging es blendend dabei.

Rad fahren wir noch nicht, doch viel laufen und bewegen.
Baden wenn dein Wochenfluss verschwunden ist vorther würde Ich nicht baden gehen auch zu haus in der Wanne nicht.


aber da gibt es so viele Meinungen drüber.

Doch Ich vertraue nicht auf Aussagen mancher Hebammen ... Sondern den der Ärzte aus dem KH.. Also ich gehe erst dann Baden wenn der Wochenfluss weg ist.Aber zG ist es schon so weit :-D