Was ist denn da los?Alles komplett durcheinander?????? :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nimi-84 13.02.11 - 16:18 Uhr

Hallo.

Gestern hab ich ja so freudig von meinen SB`s (die ich seit gestern Morgen habe) hier im Forum erzählt, leider ähneln die immer mehr den Menstruationsblutungen. :-(
Habe gehofft dass dies Einnistungsblutungen sein könnten,weil sie anfangs auch so "aussahen".

NMT hab ich erst am 18.02. also am kommenden Freitag, deshalb kann ich nicht verstehen warum ich jetzt schon meine Tage bekomme????

Dass ich schwanger bin schließe ich immer mehr aus.:-(

Aber eigentlich kann ich mich so +/-1 Tag immer auf meinen NMT verlassen. Kenne das so überhaupt nicht.

Eine komplette Woche früher die Mens-hab ich echt noch nie gehabt. Aber scheinbar ist es so :-(

Was kann das denn sein?Und vor allem wie errechne ich denn nun meine neue fruchbare Zeit???

Lg Nina (die eigentlich schon so voller Freude war :-()

Beitrag von hoolie 13.02.11 - 17:16 Uhr

hey :-)

bei mir war das ne zyste!
hatte ca 1 woche nach ES blutungen...

#winke