Wow - mein 1. Kinderkleidermarkt!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elninscha 13.02.11 - 16:43 Uhr

Hatte heute mittag schon mal gepostet wegen Tips für den Kinderkleidermarkt...

Und ich muss sagen "Wow" - ich bin begeistert.

Gut, mal davon abgesehen das eine Menschentraube von gut 100 Leuten vor der Tür stand und ich zum Glück noch ein Körbchen eingepackt hatte war da drinnen auch die Hölle los.

Zum Glück habe ich ne Freundin, die dort mithilft, die mir schon beim reinlaufen zugerufen hat wo ich als erstes hinmuss. :-D

Innerhalb kürzester Zeit war mein Körbchen voll und meine Mama hat nur gestaunt und Korb aufgehalten.

Hab Strampler, Kombinationen, ein Mobile, Hosen, Oberteile und Bettwäsche für 25,- € ergattern können. Teilweise sind die Teile noch wie neu...

Bin sooo happy...

Es ist zwar nicht so, das wir uns neue Sachen nicht leisten können.
ABER...
1. hab ich gelesen das dort wenigstens die Chemikalien schon ausgewaschen sind
2. möchte ich auch nicht für Teile die das Baby am Anfang eh nur kurz an hat so viel Geld ausgeben.

Ich glaub ich bin gleich Fan geworden und werd nächsten Sonntag mal mehr wegen Krabbeldecken und Schlafsäcken schauen.
Da war ich diesmal leider zu spät dran...

Froh war ich nur das mein Mann nicht dabei war, ich glaub der wäre bei so viel Frauengedrängel sonst durchgedreht... #winke

Beitrag von jindabyne 13.02.11 - 16:47 Uhr

Recht hast Du, die ersten Kleider passen in der Regel wirklich nicht lange. Neue Kleider lohnen sich da kaum.

Ich hab auch erst Sachen in neu gekauft, als meine Kinder etwas größer waren und die Sachen länger trugen.

Lg Steffi

Beitrag von mellipirelli1015 13.02.11 - 17:09 Uhr

Ja sehe ich auch so. #pro
Ich kaufe bis heute sehr viel gebrauchte Kleidung und Spielzeug. Und wenn ich dann in den Kleiderschrank meiner Tochter schaue, bin ich mir sicher, daß wir uns das nicht leisten könnten!!!
Wer alles neu kauft, ist eigentlich wahnsinnig.
Bei Baby Nr. 2 werden wir das genauso halten.

LG
Melli mit Mini#ei

Beitrag von haseundmaus 13.02.11 - 17:28 Uhr

Hallo!

Ich liebe Baby- und Kinderbasare! #winke
Bei uns gehts hier auch derzeit los und ich werde wieder viele schöne Dinge abstauben. Ich freu mich schon so drauf! Letztes Jahr hab ich da auch viele tolle Sachen gefunden für wenig Geld.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von christianshummel 13.02.11 - 18:30 Uhr

Huhu woher wisst ihr den wo diese Basare bei euch in der Nähe sind? Im internet hab ich da leider wenig gefunden???
Danke lg

Beitrag von clarabella38 13.02.11 - 18:37 Uhr

Hallo liebe diese Kinderbasare auch sehr. Bei uns stehen die Termine meist in der Tageszeitung. Oder es hänge Plakate in Geschaäften Kinderarztpaxen oder Kiga s . Mütter wissen meist auch genau wann wo der nächste stattfindet :)

Bin auch gerade gstern wieder sehr zufriden nach Huase gefahren. Hab einen ganz tollen, gut erhalteten Kiwa von Teutonia für 50.- und ein Reisebett von Hauk erstanden. lg Martina mir Bauchzwerg 19ssw

Beitrag von sandi1907 13.02.11 - 19:27 Uhr

Huhu

ich geh auch gerne stöbern!
Habe gestern einen Allerhand Messengerbag erstanden für 7 Euronen.

LG