Buggy für Römer Babyschale

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mai75 13.02.11 - 17:46 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

auch wenn ich meinen Zwerg natürlich möglichst wenig in der Babyschale durch die Gegend schieben möchte, so finde ich es für den Kinderarzt-Besuch etc. einfach praktisch, wenn ich ihn nicht schleppen muss, sich die Mitnahme des KiWa (nicht für den Römer geeignet) einfach nicht lohnt oder ich z.B. mit unserem kleinen Auto unterwegs bin, in den der KiWa nicht hinein passt.
Da wir ja später sowieso einen Buggy benötigen, habe ich überlegt, diesen jetzt schon zu kaufen und vorerst eben nur für den Römer zu nutzen.
Im Babyfachmarkt haben sie mir den Moon Fit+ angeboten - habt Ihr noch einen alternativen Vorschlag?

Danke für Eure Antworten.
Maike

Beitrag von ninad81 13.02.11 - 18:02 Uhr

Ich habe keinen Alternativvorschalg, denn ich habe den Moon als Buggy für meinen Römer gekauft.
Nina (28.SSW)

Beitrag von lachris 13.02.11 - 18:26 Uhr

Hi,

ich habe den Britax B-mobile.

Als Untersatz ist der toll. Er lässt sich auch sehr klein machen.

Aber als Buggy taugt der meiner Meinung nach nicht. Die Sitzfläche sieht einfach unbequem aus. Meine Kleine hängt da irgendwie drin rum. Und sie kann mit fast einem Jahr gut sitzen.

Weiteres Manko: im zusammengeklappten Zustand steht er nicht.

Fazit: für 160,- EUR neu einfach zu teuer. Wenn man den aber in einem "Auktionshaus" billig bekommt und nur einen Untersatz braucht, greif zu.

VG lachris

Beitrag von puh1978 13.02.11 - 20:47 Uhr

Wir haben gestern im Geschäft auch nach einem Buggy geschaut und uns letztendlich für den Gesslein F4 entschieden.
Er ist zwar etwas teurer als z.b. der Römer b-mobile aber er läßt sich super fahren und auch recht klein zusammenklappen.
Wir geben jetzt lieber etwas mehr aus, da man mit dem Buggy später doch noch ein paar Jahre fährt.

Beitrag von blumella 13.02.11 - 22:12 Uhr

Die Wagen von Britax kann man alle als Travelsystem für Römer nutzen, im Internet findet man auch noch die "Vorgänger" Verve und Visio, ansonsten einfach mal im Geschäft fragen, welche Hersteller inzwischen noch die passenden Adapter für Römer anbieten.

Beitrag von jenni1981 14.02.11 - 07:49 Uhr

Hallo,

wir haben uns den Gesslein F4 Buggy bestellt. Dieser hat recht große Räder und ist sehr wendig, sowie klein zusammenlegbar. Ist mit Adapter für Babyschalen von Römer und MaxiCosi geeignet. Mit 249 Euro nicht gerade billig aber wir wollen ihn lange als Buggy nutzen und ich denke er hat einen guten Wiederverkaufswert.

Viele Grüße

Jenni, 32. SSW

Beitrag von prometida 14.02.11 - 11:23 Uhr

Hallo,

wir haben uns den Hartan I-Go mit Adaptern für die Römer Babyschale gekauft.

LG
prometida