Trennung ohne Scheidung

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von engelsnoggl27 13.02.11 - 18:29 Uhr

Hallo und guten Abend !

Haben uns jetzt amfang Februar getrennr und haben eine fast 3 jährige Tochter ... muss mein noch mann dann für die Kleine zahlen ????? er möchte eigentlich sichnur trennen ... wie läuft des dann lg eigentlich steht bei unterhalt in der Düsseldorfer Tabelle 317 euro ... sein arbeitskollege zahlt 250 euro an seine ex für das kind .. wer kann mir einen tipp geben

Beitrag von hedda.gabler 13.02.11 - 18:32 Uhr

Hallo.

Von den Betrag aus der Düsseldorfer Tabelle musst Du noch das hälftige Kindergeld (92,-) abziehen ...

... und Dir steht auch Unterhalt zu.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von engelsnoggl27 13.02.11 - 18:34 Uhr

also wären das 317 euro minus 92 euro richitg und wie mavh ich da dann mit dem kindergartenbezahlung` ??? bin ja nicht richtig alleinerzihend wenn er sich nicht scheiden lassen will

Beitrag von hedda.gabler 13.02.11 - 19:31 Uhr

Hallo.

Du giltst im Allgemeinen als alleinerziehend, wenn keine weitere Person über 18 Jahren im Haushalt lebt (egal ob Du geschieden bist oder nicht) ...

... und bei der Berechnung des Elternbeitrages für den Kindergarten zählt in den meisten Kommunen, in denen der Elternbeitrag nach Einkommen berechnet wird, das Haushaltseinkommen, also das was Du samt Kind hast.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von nick71 13.02.11 - 21:54 Uhr

"und haben eine fast 3 jährige Tochter ... muss mein noch mann dann für die Kleine zahlen ?????"

Kindesunterhalt muss er in jedem Fall zahlen...und ggf. auch Betreuungsunterhalt für dich. Bist du berufstätig?

"er möchte eigentlich sichnur trennen ..."

An deiner Stelle würde ich mich bei einem Fachanwalt für Familienrecht informieren, ob es sinnvoll ist, wenn du dich nicht scheiden lässt. Das hat ja unter Umständen auch Nachteile...