Geht es doch schon los oder ist das normal?36ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny21313 13.02.11 - 19:24 Uhr

Hallo habe letzte Tage schon gepostet das ich Schmerzen habe und mir Übel ist obwohl mir die ganze ss lang nicht einmal Übel war

Heute gings mir auch nicht gut,die Übelkeit kommt und geht und ich habe den ganzen Tag schon Schmerzen es zieht unterhalb des Rückens und im ganzen Beckenbereich und die Oberschenkel & im Url schmerzt es auch

habe auch so nen Druck nach unten und muss ständig seid Tagen Groß aber weichen Stuhlgang,

Mir wird auch Schlecht wenn ich was Esse seid Tagen also kommt öfters Hoch aber ich versuche jedesmal es drin zu behalten!

Mir ging es die ganze ss lang Super,deshalb wunderts mich wieso es mir jetzt so geht?!

Vorhin haben wir auch ein Spaziergang im Wald gemacht und ich konnte es nicht Genießen,da ich dauerschmerzen hatte die noch immer nicht weg sind dazu noch einen harten Bauch

Hat jemand das gleiche,ist das normal und muss das nix heißen???

Oder kann es sein das doch schon losgeht???

Was meint ihr,Danke &lg

Beitrag von zuckerpups 13.02.11 - 19:32 Uhr

Klingt eher nach Senkwehen. Dein Kind "bohrt" sich mit dem Kopf ins Becken, das verursacht Schmerzen und verdrängt den Darminhalt.

Beitrag von d-k-b 13.02.11 - 19:37 Uhr

Hallo Du#winke,

also ich bin jetzt in der 35. SSW. Ab und an habe ich auch Rückenschmerzen und insbesondere wenn ich gehe und stehe ist mein Bauch hart und zieht schnell mal nach unten. Laufen ist daher nicht so angenehm. Dazu kommt ab und an Sodbrennen. Manchmal will dann das Essen auch nicht richig drinnen bleiben. Sonst ging es mir auch immer gut. Der Bauch wird halt immer größer#liebdrueck.

Ich glaube, das ist normal. Aber wenn Du unsicher bist, versuche es mit einem Entspannungsbad. Wird es dann nicht besser, dann lass es doch im KH abklären. Die werden Dir schon nicht den Kopf abreißen. ;-)

Und wenn es doch der Anfang ist, dann werden die das auch abklären können.

LG
D-K-B

Beitrag von jenny21313 13.02.11 - 19:44 Uhr

Danke aber wieso hören die Schmerzen nicht auf?Liege ja auf der Couch aber es hilft nichts
Habe leider nur eine Dusche hilft das auch was`?
Was ist wenn die Schmerzen nach dem Duschen nicht weg sind?

Beitrag von d-k-b 13.02.11 - 19:56 Uhr

Also ich habe auch nur eine Dusche. Auch die kann entspannen.
Vielleicht bist Du einfach verspannt, was ja auch kein Wunder wäre, bei der Belastung. Außerdem könnte das Kind vielleicht auch einfach blöd liegen#kratz... Bin allerdings kein Arzt und das ist meine erste SS.

Wie immer gilt, wenn Du unsicher bist lass es abklären. Dich wird keiner auslachen, falls Du davor Angst haben solltest. Du denkst eh immer weiter darüber nach, ob es schon soweit ist und ob Du etwas unternehmen solltest. Da ist ein Besuch im KH dann vielleicht keine so schlechte Idee. Ansonsten hast Du ja auch noch etwas Zeit. Vielleicht hilft auch eine Wärmflasche in den Rücken legen. Wenn es nicht besser wird, würde ich auf jeden Fall morgen den FA anrufen und fragen, was Du tun kannst.

Im Gegensatz zu anderen Problemen sollen Wehen ja auch mit Entspannungsbädern o.ä. nicht weg gehen. Daher mein Vorschlag mit dem Bad.

Wünsche Dir alles Gute#liebdrueck

Beitrag von zappelphillip 13.02.11 - 20:49 Uhr

Hallo....
Also ich hatte das genau so...und mir wurde auch gesagt sind senkwehen....pahh war nicht so mir is dann am Dienstag Nacht die Fruchtblase geplatzt!!!Und nu is zwerg schon 5 Tage alt!!!Hatte das in der 37 ssw!!!Also wer weiß kann also bald soweit sein!!!


Alles Gute!!


S. mit Leo im Arm!!!