Kann sie mich anzeigen? ebay

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von kueckchen 13.02.11 - 19:32 Uhr

Hallöchen

Kurz zum Sachverhalt :

ich habe vor weihnachten bei ebay ein "markenpaket" ersteigert , angebliche nichtraucher 7,00 versand

Nun war es so das Anfang januar noch nichts kam und bei ebay stand die Verkäuferin sei Gelöscht , hab einen Fall eröffnet , relativ bald kam eine mail das ebay sie grundlos gesperrt hat 2 wochen darauf kam das paket an :

verschickt für 3,90 , Heftigster Kippengeruch (ich meine WIRKLICH schlimm selbst der karton war durchgezogen mit zigarettenrauch) und das markenpaket beinhaltete nur kik (macht nichts)

Nun soweit :

habe der Dame nachdem ich das Paket bekam geschrieben dass ich 7,00 gezahlt habe und ich hätte die 3 euro gern wieder , darauf kam nie eine Reaktion , anfang februar schloss ich den fall und gut war , dann sah ich dass sie PLÖTZLICH wieder aktiv war , habe sie neutral bewertet , da schrieb ich " 3 euro mehr an Versand und keine Reaktion , def. raucherhaushalt" (hat diesbezüglich schon kommentare , behauptet aber wehement nichtraucher zu sein)


heute bekam ich eine Pos bewertung von ihr mit dem inhalt "vorsicht unseriös , macht pos bewertungen zu nichte nicht empfehlenswert VORSICHT" auf meine 1. bewertung schrieb sie ich wäre nörgler die müsse es ja auch heute noch geben (???) darauf schrieb ich "ich nörgle nicht , habe nur zuviel versand bemängelt und das angebliche nichtrauchen"

auf meine bewertung hin schrieb ich "klar ziehe ich punkter ab wenn man 3 euro mehr an versandkosten zahlt" sie schrieb darauf dass ich ja nur sauer bin weil ich einen fall verloren habe (?? ich hab ihn selbst geschlossen nicht verloren)


Nun folgendes :

Ich kann ja nichts zu den bewertungen mehr hinzufügen (ich glaub das hat sinn lol) und schrieb ihr privat dass ich den fall nicht verloren habe sondern weil keine reaktion mehr kam selbst geschlossen und es eine frechheit finde 3 euro mehr zu verlangen und mich als Miesepetrig hinzustellen (bei dem porto rechne ich natürlich auch die verpackung ein die hat aber sicher keine 3,10 gekostet und war auch nicht neu), ausserdem schrieb ich dass ich finde dass es egal sei wenn man raucht nur sollte man dann nicht behaupten man raucht nicht !

jetzt schrieb sie mir sie zeigt mich morgen an wegen verleumndung und belästigung und sie hat mich ebayy gemeldet wegen meinen beleidigungen und lügen...

kann sie wirklich was machen?

ich selber finde nicht dass ich sie schlecht darstelle , es ist ja fakt dass sie 7,00 verlangt und dass die sachen nach zigaretten rochen ist doch auch wahr und von mehreren ebayern so gesehen worden

lg kueckchen

Beitrag von daisy80 13.02.11 - 19:41 Uhr

Ich glaube, da wird Dir nix weiter passieren.
Wenn sich die Polizei ernsthaft mit solchen "Zickereien" (sorry, ist nicht gegen Dich gerichtet :-) ) beschäftigen müsste, würden die bösen Jungs nicht gefasst :-)

Selbst wenn sie Dich anzeigen sollte, hast Du ja immer noch Deine Version der Geschichte und ich könnte mir vorstellen, dass es nicht weiter verfolgt wird.

Und Ebay? Naja, auf die kann man sowieso nicht bauen *g* Wenn, dann zählen sie Dich höchstens an, aber passieren wird Dir auch da nichts Ernsthaftes.

Ich glaub, du kannst Dich locker machen ;-)

Beitrag von babylove05 13.02.11 - 19:42 Uhr

Hallo

Lass sie reden , ich glaub das sit alles heisser dunst von ihr und sonst nichts.

Du hast sie nicht beleidigt oder lügen erzählt, sonders stellst nur das klar was du gerochen hast , und das mit dem Porto wird ja wohl auch so stimmen ....

ich hätte vieleicht nicht geschrieben des sie eindeutig raucher ist , sondern des die sachen sehr nach Zigaretten gerochen haben . So hättest du ihr nichts unterstellt.

Sie ist nur sauer des du nicht positive bewertest hast, falls du noch die auktion hast , mach mal eine kopie , sie hat dich ja "betrogen " und du könntest sie nazeigen wegen täuschungs versuch , da ja anscheint nicht wie behauptet Marken sachen im Packet waren ( ausser man sieht KIK als Marken ware an ) ....

Lg Martina

Beitrag von kueckchen 13.02.11 - 19:48 Uhr

Huh

danke euch erstmal für die antworten

ich hab in meiner Bewertung auch nur geschrieben "roch nach zigarettenrauch" das mit dem "definitiv raucher" schrieb ich weil sie mir schrieb dass es ihr kamin sei der so riecht? wir haben auch einen wir riechen nicht so


ich hab ihr jetzt nicht mehr geschrieben , hat doch keinen sinn sie ist und da bin ich mir sicher , raucher , das ist ja nicht schlimm , aber dann zu schreiben ich wäre nur ein nörgler , weiss garnicht was das soll...

ich schätze ich werd eh nur abwarten können

Liebe Grüße#winke

Beitrag von babylove05 13.02.11 - 19:50 Uhr

Hallo

eben nicht , nur weil die sachen nach Rauch richen muss SIE ja nicht raucher sien , reicht wenn ein raucher im haushalt lebt, und des meinte ich damit des ich dann geschrieben hätte defitiv Zigarettenrauch kein Kamin oder so ...

Aber egal , sie wird dich nicht anzeigen , glaub ich nicht . Somal SIE die jenige ist die gelogen hat .

Lg Martina

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 14.02.11 - 08:00 Uhr

hallo,

ich verstehe deine wut und enttäuschung, aber ich verstehe nicht warum du dann, nachdem du von ihr nichts weiter zu erwarten hattest, nicht ruhe gegeben hast nach der bewertung.

wenn sie schon mehrere solcher kommentare bekommen hatte, ist es doch ersichtlich.

sie selbst muss zum beispiel ja auch nicht rauchen, reicht ja wenn es ein haushaltsmitglied ist oder bei ihr viel gefeiert wird und dazu eben geraucht.

manchmal möchte ich glaube auch gar nicht wissen aus was für einen haushalt die sachen kommen,.. ich erinnere mich nur an eine bekannte von früher *pfui da schüttelt es mich doch glatt wieder, nach vielen jahren #putz#putz

Beitrag von cinderella2008 14.02.11 - 09:34 Uhr

Hallo,

dieser Streit ist auf Kindergartenniveau, damit wird sich die Polizei kaum befassen.

Zum Porto:

Wie waren die Kosten dafür deklariert? Als versicherter Versand? Dann ist es o.k., wenn Du Dich darüber aufregst, dass sie es nicht versichert verschickt hat. Oder waren die 7 Euro als Versandkosten angeben, ohne dass explizit der versicherte Versand angeboten wurde? Dann ist es eine Frechheit von Dir, die Rückgabe der 3 Euro zu fordern. Denn in diesem Fall hast Du mit Abgabe eines Gebots die Versandkosten akzeptiert. Nun ja, ich weiß nicht, wie es in Deinem Fall war. ;-)

Zum Zigarettengeruch:

Ich finde es auch furchtbar, wenn Klamotten nach Qualm stinken. Allerdings ist es mir auch schon passiert, dass Paketinhalte danach gestunken haben, obwohl der Absender definitiv nicht rauchte. Manchmal liegt es daran, dass der Paketfahrer im Auto raucht. Bei Hermes ging es mir eine Weile so, dass die Pakete gestunken haben. Dann hatte mal ein Nachbar ein Paket von mir entgegengenommen. Auch starker Raucher. Leider lag mein Paket bestimmt 24 h in seiner Wohnung, da ist der Gestand auch schon durchgezogen gewesen.

Allerdings finde ich das nun bei Sachen, die man waschen kann, nicht so dramatisch, denn ich stecke sie vor dem Tragen sowieso in die Waschmaschine. So ein Theater würde ich darum nicht machen.

Cinderella

Beitrag von carrie23 14.02.11 - 09:54 Uhr

Bitte mach dir keinen Kopf, die will dir nur Angst machen, ich schreib da immer: "Nur zu mein Anwalt wird sich freuen" Lustig find ichs auch wenn mir wer was von Gesetzen erzählen will da ich aus einer Polizisten Famile stamme und sogar einen Staatsanwalt als Onkel habe und mich sehr gerne mit Paragraphen und dergleichen auseinander setze ( vielleicht sollte ich doch noch studieren#schein )
Ich rauche auch, allerdings hat sich bis auf eine noch niemand darüber beschwert und ich schreibe auch nix von Nichtraucherhaushalt.
Und diese eine hat sich erst beschwert als ich mich weigerte den Artikel zurück zu nehmen da sie mich bewertet hat BEVOR sie mich angeschrieben hat weil das Kleid angeblich die falsche Größe hatte.
Kann natürlich sein, kann mich ja auch irren aber dann kann man sich auch mit dem Verkäufer in Verbindung setzen.
Wenn sie mir aber schon eine neutrale gibt ohen mir die Möglichkeit zu geben ihr dies überhaupt anzubieten dann kann sie mich vergessen.
Und auf einmal hats angeblich total nach Rauch gestunken.
Hab ich ihr geschrieben sie soll lesen lernen, hier steht nichts von Nichtraucherhaushalt und sie soll aufpassen dass sie nichtmal eine Negative kassiert weil sie sich vielleicht auch mal irrt.

Beitrag von parzifal 14.02.11 - 11:08 Uhr

Deine Ängste wegen der Drohung sind überflüssig.


Beitrag von jamey 14.02.11 - 12:24 Uhr

sie könnte es versuchen. das verfahren würde eingestellt werden.....

Beitrag von coringel 14.02.11 - 14:42 Uhr

Hallo,

mach Dir keine Sorgen. Ich würde mich auch ärgern!

Wir haben wegen Betruges bei ebay mal jemanden angezeigt. Es handelte sich um ca. 100 Euro, die wir umsonst bezahlt hatten. Das Verfahren wurde eingestellt, weil der Betrag zu gering war.

Also, dann kannst Du Dir Deinen Teil ja denken - bei 3 Euro...

LG

Beitrag von mami020607 14.02.11 - 18:50 Uhr

Hallo

Stell bei Ebay einen Antrag auf Löschung der BEwertung, die machen das sofort. Pos. Bewertungen mit Negativem Text sind verboten und werden UAF ANTRAG sofort gelöscht

LG Sara