Uniklinikum Mannheim Wöchnerinnenstation

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von wumselchen 13.02.11 - 19:32 Uhr

Hallo,

heute waren mein Mann und ich zur Kreissaalführung in MA in der Uniklinik.
Der Kreissaalbereich hat uns sehr gut gefallen. Jedoch wurde uns nur das Patienten-Luxus-Haus gezeigt und nicht die Wöchnerinnenstation. Hiervon waren wir etwas enttäuscht, da man dort anscheinend sehr auf sich gestellt ist, die Zimmer sehr klein sind...
Nun mein Fragenkatalog:
Hat jemand von euch Bilder von der Wöchnerinnenstation?
Wie sieht die so aus? Ist das Personal nett, wie ist die Ausstattung, Verpflegung....
Wäre froh wenn viele Antworten würden, denn so rein vom Bauchgefühl hab ich mich dort (Kreissaal) schon wohl gefühlt.

Liebe Grüße

Wumselchen

Beitrag von katmaro 13.02.11 - 19:49 Uhr

Hast du dir auch schon mal das Weinheimer KH angeschaut? Die haben einen sehr guten Ruf (schon live erlebt) und das Team ist einfach super. da fühlt man sich wie zuhause und super aufgehoben. Kleiner Tipp :-)

Beitrag von greeneyes 13.02.11 - 20:15 Uhr

Am besten ist für mich persönlich das Diakonie KKH! Die haben top Zimmer mit Terasse! Äzte nd Heamen sind echt nett und hilfsbereit!
Leider keine Kinderstadion vorhanden, wenn was mitm Wurm sein sollte. :-(

Lg

Beitrag von wumselchen 13.02.11 - 20:30 Uhr

Hallo,

Danke für die raschen Antworten, aber ich wollte eigentlich nur etwas über die Uniklinik in Mannheim wissen.
Die anderen Kliniken (Weinheim, Diako, Hedwig, St.Elisabeth, Salem, St.Josef,... ) kennen wir schon.
Wir sind auf der Suche nach einer Klinik mit Kinderintensiv dabei, deshalb fallen Weinheim und das Diako von vorn herein raus. :(

LG wumselchen

Beitrag von greeneyes 13.02.11 - 20:36 Uhr

Schau mal im Inet über die Uni nach. Vielleicht gibt es da Bilder?


Lg

Beitrag von suzie86 14.02.11 - 10:32 Uhr

habt ihr euch schon das st.-marienkrankenhaus in ludwigshafen angeschaut?
ich persönlich kenne es nicht, aber soweit ich informiert bin, sind sämtliche stationen dort renoviert worden (oder noch dabei).

ich war vor 4 jahren ein mal kurz im kreißsaal dort - und der sah recht ansprechend aus.

kinderintensiv ist mit im haus.

lg, und viel glück bei der suche,

suse

Beitrag von saya82 14.02.11 - 15:01 Uhr

Hallo!

Ich habe 2 mal dort entbunden und war zufrieden.
Für mich kommt zwar nur noch eine Hausgeburt in Frage aber wenn ich ins KH müsste würde ich die 600 km zu meiner Mutter nach MA fahren und dort ins KH gehen.
Die Zimmer waren ganz normal und was meinst du mit "auf sich gestellt" ?
LG

Beitrag von wumselchen 15.02.11 - 13:30 Uhr

Hallo,

in dem neuen Patientenhaus (Hotel), muss man zu jeder Mahlzeit das Zimmer verlassen und muss ins Patientenrestaurant, die Schwester kommt nur wenn du klingelst, die Ärzte nur 1x am Tag zur Visite, die Stillberatung bekommt man dort auch nur auf Wunsch. Ein Säuglingspflegezimmer/ Kinderzimmer gibt es in diesem Patientenhaus wohl auch nicht. Die Zimmer sehen dafür aus wie im Hotel, nicht wie im Krankenzimmer.
Deshalb wollte ich wissen, wie es auf der normalen Station aussieht, bzw. zugeht.

Liebe Grüße

wumselchen

Beitrag von saya82 15.02.11 - 15:03 Uhr

ich persönlich finde es wunderbar wenn nicht ständig Schwestern, Ärzte und Putzfrauen um mich rumlaufen.
Das Essen konnte man sich in den normalen Zimmern bringen lassen oder im "Gemeinschaftsraum" zu sich nehmen. Dort war auch die Stillberatung.
Mein Baby bleibt sowieso immer bei mir, ein Säuglingszimmer würde ich nicht brauchen.
Ich war in einem 2 Bett Zimmer mit eigenem Bad/WC.
Wenn du noch Fragen hast kannst du mir schreiben :-)