Erfahrungen Bugaboo Kinderwagen oder Teutonia Mistral S?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnupupu 13.02.11 - 19:44 Uhr

Welche Erfahrungen habt ihr mit den Kinderwägen gemacht und welche haltet ihr für Sinnvoll?

lg Schnupupu

Beitrag von bianca260677 13.02.11 - 19:47 Uhr


Hallo...

wir haben den Mistral S und wir sind glücklich den genommen zu haben.
Wir finden den super und total easy zu fahren...
können wir nur empfehlen!!!#pro

Beitrag von oeco-mami 13.02.11 - 19:48 Uhr

Hallo schnupupu,

wir haben den Teutonia Mistral S und ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.
Wir sind in der Stadt, aber auch im Wald unterwegs und das klappt ohne Probleme.

Vom Bugaboo würd ich dir aus dem Grund abraten, dass das Kind nicht komplett flach liegen kann, wenn es im Sportwagen sitzt, sondern im Liegen dann auch immer die Beine wie in der Sitzhaltung hat.
Das ist erstens nicht so gesund auf die Dauer und 2. kann sich das Kind beim Schlafen dann nicht auf die Seite drehen.
Unser Kleiner ist jetzt schon 16 Monate alt, schläft aber immr noch regelmässig beim Spazierengehen ein und dreht sich dann oft auch zur Seite.

Welche Vor-und Nachteil der Bugaboo sinst noch so hat kann ich nicht beurteilen, für mich was die Liegeposition das absolute Killerkriteriem für diesen Wagen.

Gruss, oeco-mami

Beitrag von .valentina. 13.02.11 - 19:50 Uhr

Ich hatte beide, den Mistral hab ich noch.

Der Mistral ist deutlich besser#pro

Beitrag von judithuber 13.02.11 - 19:56 Uhr

Wir haben den Teutonia Mistral S und sind mehr als zufrieden. Der Kinderwagen ist super, stabil, verschmutzt nicht so leicht und ist finde ich nicht so eine Modeerscheinung wie Bugaboo.
Ich würde dir dazu raten. Johannes war immer schön wohlig drin verpackt als kleines Baby und jetzt mit fast 1 schläft er immer noch wie ein Bär drin und als Buggy liebt er den auch.

Ach ja, und ist superklein im Kofferraum und mega leicht.

lg
Judit

Beitrag von esch15 13.02.11 - 20:05 Uhr

hallo,
wir haben auch den mistral s! wir sind auch super zufrieden.
allerdings würde ich die softtasche empfehlen, da die hartschale/wanne sehr schnell zu klein wird.

lg
esch15

Beitrag von jevati03 13.02.11 - 20:39 Uhr

Also ich habe den Bugaboo und finde ihn genial.

Allerdings darf ich das hier nicht zu laut erwähnen, denn das Thema braust die ganzen Anwesenden hier immer ziemlich auf....bitte frage mich nicht warum#kratz nervig ist es aber allemal...

Also nochmal...der Bugaboo ist toll und ich würde ihn jederzeit wieder nehmen!

Beitrag von mei_ling 13.02.11 - 21:26 Uhr

Wir haben auch den Bugaboo. Zum 2ten Mal. Hatten bei unserer Großen schon nen Frog und nun ne Cameleon. Für uns gibt es kaum einen besseren. Aber hab hier auch schon oft gelesen, daß man das hier nicht sagen darf. Dann kommen immer gleich Leute und motzen an dem Wagen herum. Dabei sollte doch jeder seinen Wagen wählen können. Alle haben Vor- und Nachteile und jeder sollte selbst ausprobieren, was zu ihm passt.

Geht doch mal in ein Geschäft, lasst euch beraten und schiebt Probe!

lg, mei (32ssw)

Beitrag von sacht736 13.02.11 - 21:50 Uhr

Hallo ,

also wir haben nun auch beim 4. Kind den Teutonia Mistral s und sind mit diesem Kinderwagen mehr als zufrieden :-D

Und wir haben nun schon wirklich etliche Kinderwagen durch !

Wie gesagt kann diesen Kinderwagen nur empfehlen #pro Und hat auch gut abgeschnitten :)

Beim Bugaboo finde ich die Sitzfläsche auch sch****e ... und den Schieber zu wackelig ( wurde glaub ich auch beim Stiftung Waretest bemängelt)
Noch dazu finde ich den einfach häßlig ( aber das Geschmackssache ) :-p

Liebe Grüße

Beitrag von wunschbaby2011 14.02.11 - 10:55 Uhr

Hallo Schnupupu,

wir haben uns für den Bugaboo entschieden.
Für mich wäre nur noch ein Emmaljunga in Frage gekommen. Sind zwar zwei völlig unterschiedliche Wägen, aber letztendlich hat mich die Flexibilität vom Bugaboo überzeugt. Wie es allerdings in der Praxis aussieht, wird sich zeigen, Baby kommt erst aller Voraussicht nach Anfang April. Hinterher weiß man immer mehr.

Aber diese Kinderwagenentscheidung kann Dir keiner abnehmen. Es wird für jeden Wagen Fürsprecher und Gegner geben.

Genauso wie für 3- Räder oder 4-Räder, oder 4 gleichgroße Räder oder zwei große feste und 2 kleine flexible. Jeder Wagen hat seine Lobby.

Wir haben im Geschäft Probe gefahren, auch über Pflastersteine. Mal sehen,
frag mich in einem halben Jahr nochmal.

Aber für mich wäre auch nie ein Hartan, ein Gesslein oder ein Teutonia in Frage gekommen.

Jedem das seine.

LG Wunschbaby 2011 mit #paket inside in der 33. SSW mit den Bugaboo