Suche Pürierstab-Empfehlung

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von birkae 13.02.11 - 20:33 Uhr

Hallo,

nachdem mein bisheriger Pürierstab leider nicht richtig püriert hat, ist er den Weg zum Sperrmüll gegangen.

Jetzt schöpfe ich immer die Sachen in meinen Mixer, um alles zu pürieren. Aber das ist recht umständlich, da ich mehrmals den Mixer befüllen muss.

Deshalb frage ich jetzt euch, welchen Stab habt ihr und würdet ihr ihn wieder kaufen?

LG
Birgit

Beitrag von okraschote 14.02.11 - 10:44 Uhr

Hallo Birgit,

ich hab - seit 14 Jahren übrigens - einen Zauberstab von ESGE und würd mir niemals einen anderen kaufen. Die Teile sind extrem langlebig, meiner wird ausgesprochen häufig benutzt, nahezu täglich, und außer dass ich mal das Messer getauscht habe, war noch nie was dran. Die Investition lohnt sich also wirklich.

Viele Grüße
Kerstin

Beitrag von michback 14.02.11 - 15:53 Uhr

Ich schließe mich meiner Vorschreiberin an. Der Zauberstab ist super.