Habe heute einen tollen Namen gelesen...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von russianblue83 13.02.11 - 20:42 Uhr

Hallo Mädels! Wie findet ihr den Namen Ylva?


LG #winke

Beitrag von erdbeerschnittchen 13.02.11 - 20:43 Uhr

Huhu,

gar nicht!Was soll es denn bitteschön für ein Name sein?m oder w?

lg#blume

Beitrag von erdbeerschnittchen 13.02.11 - 20:47 Uhr

Aha,hab nachgeschaut.Die weibliche,schwedische Form von Ulf..
Nein,klingt mir zu sehr gewollt.Gar nicht mein Fall.

Beitrag von russianblue83 13.02.11 - 20:45 Uhr

weiblich

Beitrag von kleinerlevin 13.02.11 - 20:54 Uhr

So heißt Wickies Mama. Ist also weiblich. Ich finde den Namen schön.
Gruß Annette
ps. Wickies Freundin heißt Ylvi, finde ich auch nicht schlecht

Beitrag von sandi1907 13.02.11 - 21:10 Uhr

musste auch gleich an Wickie denken :D

Beitrag von julsteff 14.02.11 - 09:26 Uhr

HI;


Ylvi oder Ylvie ist mein absoluter Traumname wenn es ein Mädchen wird,

ich finde den einfach total klasse!!!!!!!!!!!!!



LG Julia

Beitrag von saruh 13.02.11 - 20:59 Uhr

mädchename????oder...find YLVIE viel besser!!!

Beitrag von nike1972 13.02.11 - 21:04 Uhr

Toll- heisst "die Wölfin"glaub ich und war einer meiner Topfavoriten für ein Mädchen. Aber in diesem Leben werd ich keins mehr kriegen, also darfst du ihn haben :-)

Beitrag von jimmytheguitar 13.02.11 - 21:04 Uhr

Ein Geschwisterkind aus dem Kiga meines Sohnes heißt Ylvie. Ich glaube der Name ist grade äußerst modern. Vom Klang her finde ich Ylva ganz hübsch, besser in jedem Fall als Ylvie!

Beitrag von dani. 13.02.11 - 21:17 Uhr

... ein sehr schöner name! #pro

auch ~Ylvi(e)~ klingt gut. :-)

Beitrag von myszka76 13.02.11 - 21:17 Uhr

Irgendwie erinnert mich der Name an "Vulva"...

Beitrag von dani. 13.02.11 - 21:19 Uhr

also manche anssoziationen sind sowas von weit hergholt... da muss man ja ne blühende fantasie haben. #augen

Beitrag von myszka76 13.02.11 - 21:26 Uhr

Tja, dann habe ich die wohl :-p
Hier wurde nach Meinung gefragt und ich habe lediglich meinen Senf dazu gegeben. Das erste was mir eingefallen ist, bei einem Namen der aus lediglich 4 Buchstaben besteht und sich so anhört #rofl
Es soll nicht bösartig gewesen sein #schein#augen

Beitrag von haseundmaus 13.02.11 - 23:22 Uhr

Hallo!

Genau denselben Gedanken hatte ich eben auch.. Würde diesen Namen nicht wählen, zu viel Angriffsfläche.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von la1973 13.02.11 - 21:44 Uhr

Ich kenne nur Ylvi und so heißt doch glaub die Kleine aus Wicki und die starken Männer, oder?


Mein Namenslexikon sagt über Ylva:
in den 1960er Jahren entlehnter weibl. Vorname schwedischer Herkunft, alte weiblich Form von ulv - Wolf.

Beitrag von cordelchen 13.02.11 - 21:56 Uhr

Ich finde ihn gut!
Geht in Richtung Ava usw. #pro

Beitrag von hael 14.02.11 - 02:31 Uhr

ich würde Ylva als eindeutig weiblich bezeichnen. Der Name gefällt mir aber nicht, geschrieben sieht es nicht schön aus und gesprochen kling für mich wie eine Medikamentenmarke oder ähnliches. Wie wäre es mit Alba? es kling ähnlich, hat eine schöne bedeutung und ist selten in DE.

Beitrag von pheobie.2 14.02.11 - 09:23 Uhr

Alba heißt bei uns in der Gegend die Müllentsorgung...
scheint auch anderweitig bekannt zu sein:
http://www.alba.info/ALBA_de/index.php

Beitrag von russianblue83 14.02.11 - 20:19 Uhr

Ha ha wie genial ist das denn!!! #rofl Ich hau mich weg. Oder wie wäre es mit AWU? #ole

Ich möcht den Namen ja nicht wählen, wollt nur mal so nebenbei eure Meinungen wissen. ;-)

DANKE#winke