Umfrage: Essen am Valentinstag

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von vicki81 13.02.11 - 21:08 Uhr

Hallo zusammen,

wollte mich bei euch mal umhören, was ihr morgen abend mit euren Liebsten esst. Für uns wird es in unserer gesamten Beziehung der erste gemeinsame Valentinstag, da bisher immer einer arbeiten musste und wir möchten ihn zusammen abends ganz ruhig zu Hause mit einem leckeren Essen verbringen. Da unsere Kleine knapp 8 Wochen alt ist, hält sich meine Begeisterung für große Küchenaktionen aber in Grenzen (bin ohnehin allenfalls eine passable Köchin).

Also Frage: habt ihr gute Ideen für ein einfaches aber schönes Menü für einen romantischen Abend? Was gibts bei euch so (auch wenns kein Valentinsmenü, sondern ein ganz normales Abendessen ist)?

Schon mal Danke im Voraus für eure Antworten.

Liebe Grüße
Vicky mit Neele *21.12.10#verliebt

Beitrag von mrsviper1 14.02.11 - 12:09 Uhr

Hallo,

Ich habe vor 2 Wochen folgendes gekocht:

Vorspeise:Feldsalat

Feldsalat
Gemüsebrühe
Aceto balsamico
Tomatenmark
Senf
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zucker
Mozzarella

Feldsalat gründlich waschen, putzen und trocken schleudern.
Für das Dressing Brühe mit Aceto balsamico, Tomatenmark, Senf, Öl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und zum Dressing geben. Feldsalat unterheben.


Hauptgang:Putenröllchen

Putenschnitzel
Schinken, Schwarzwälder oder Frühstücksspeck
300 ml Kräuersoße
100g geriebener Käse


Die Putenschnitzel in 8 dicke Streifen schneiden und jedes Stück mit einer Scheibe Schinken umwickeln. Die Päckchen auf ein Backblech legen, die Soße darüber gießen, den Käse darauf streuen und 30 Minuten bei 180° Ober-/Unterhitze backen.

Dessert:Stracciatella-Joghurt mit gemischten Beeren

500 g Stracciatella-Joghurt , 150 g gemischte Beeren (TK), hauchdünne Schokoladentäfelchen
Stracciatella-Joghurt in Dessertschälchen füllen, Beeren darauf geben. Mit hauchdünnen Schokoladentäfelchen dekorieren.

Lg Tina

Beitrag von sternentage 15.02.11 - 15:21 Uhr

Hallo Vicky,

ist zwar jetzt für Valentinstag zu spät, aber vielleicht noch als Anregung für nächstes Jahr oder euren Jahrestag oder was auch immer:

Ich hatte für meinen Liebsten und und mich gestern Abend ein bisschen einfaches Fingerfood "gebastelt", Blätterteig-Käsestangerl, Tomate-Mozzarella-Spießchen, mit Bolognese gefüllte Muschelnudeln, Laugen-Würfelchen und ein Töpfchen Bresso zum dippen, gefüllte Champignons, türkische Börek-Röllchen mit Feta und Spinat, Herzmuffins, Früchte mit Schokolade, Mousse auch chocolat-Becherchen ... dazu eine Flasche Sekt und ein toller Film den wir beide mögen und ab auf die Couch ... ein Traum. :-)

LG, Tina, die den schönsten Valentinstag ihres Lebens hatte #verliebt