Bezüglich Tempi , einmal Hilfe bitte!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babyalarm 13.02.11 - 21:23 Uhr

Und zwar hab ich folgendes "Problem"

Ich bin heute Morgen einmal nach 5 Stunden schlaf aufgewacht und musste Pipi machen!! hab aber vorher noch tempi gemessen 36.3. Bin heute ZT 13!
Hab dann noch mal 3 Stunden später gemessen, wohlbemerkt, hab mich nach dem Pipi machen direkt wieder hingelegt und nach 3 Stunden erneut gemessen!

Die Tempi war auf 36,8...

welchen Wert nehme ich nun!
In der Regel schlafe ich immer 7 Stunden....

Ja Danke für Eure Antworten!!!

Meine Kurve
https://www.mynfp.de/display/view/tiffk4dmr3fl/

Beitrag von miawunderbar 13.02.11 - 21:41 Uhr

Ich hab mal gelesen, dass man immer die höhere Tempi eintragen soll... Aber Du kannst ja die erste Tempi in deiner Notiz vermerken und bei Bedarf kannst Du ja die Tempi zu einem späteren Zeitpunkt wieder ändern, oder?

Beitrag von lilie80 13.02.11 - 21:50 Uhr

hmm, also, ich würde die erste Tempi nehmen... und auch in den Notizen beides festhalten.

die höhere Tempi kann auch durch den angeregten Kreislauf und die 11h, die du länger geschlafen hast, kommen...

viel #klee