Sie hat sich so verändert?!?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chrissy-86 13.02.11 - 22:09 Uhr

Hallo,

bei uns ist es im Moment echt doof. Sarah hat sich seit einer guten Woche total verändert, sie war imme ein total liebes und ruhiges Baby, hat kaum geweint und war fast immer zufrieden, konnte mich also eig nie beschweren.

Jetzt ist es so das sie sich so krass verändert hat, sie weint fast den ganzen Tag, man darf sie nicht An- bzw. Ausziehen, nicht Wickeln, sie will nicht mehr schlafen und wenn dann nur unter größtem Geschrei. Komme ich ihrem Bett nur einen Schritt zu nahe fängt sie so das schreien an und kriegt sich nicht wieder ein. Hab auch schon versucht mich gleich mit ihr in unser Bett zu legen aber da liegt sie 5 min ganz ruhig und ich denke sie schläft gleich ein, aber nein dann fängt sie an sich rumzuschmeißen, so geigeln und was weiß ich was. Wen sie dann mal iwann einschläft egal wie und wo, dann geht es auch, bis wir frühs wieder aufstehen. Dann ist sie auch total anhänglich, naja war sie immer schon aber nicht so krass, es darf sie nochnichtmal der Papa auf den Arm nehmen ohne das Geschrien wird was das Zeug hält, selbst wenn er genau neben mir steht mit ihr. Sie ist ein bischen erkältet und macht nen Zahn aber so war sie sonst noch nie bei solchen Sachen. Ich bin echt mit meinem Latein am Ende und weiß nicht was ich noch machen soll. Könnt ihr mir viell. nen Rat geben oder sonst was? Ich komme auch noch kaum dazu iwas zu machen und die große leidet auch schon total darunter.

LG Chrissy mit Lena (5) und Sarah (in 3 tagen 1 Jahr, die mich so wahnsinnig auf Trab hält)

Beitrag von haruka80 13.02.11 - 22:16 Uhr

Hallo,

solche Phasen sind normal, selbst bei ganz ruhigen Kindern. Es ist sogar so, wenn Kinder immer sehr pflegeleicht und ruhig sind, sind sie meistens in der Pubertät um so aufgedrehter.
Ums 1. Lebensjahr hatte auch mein Sohn (allerdings mal wieder) ne Phase, wo ich nicht wußte, wo oben und unten ist. alles war , schlafen doof, essen doof, kuscheln doof, lachen doof.....
Es ist ne Phase, wenn Zähne kommen, wenn sich IM Kind was verändert (lernt sie grad laufen? fängt sie mit Sprechen an? Beginnt sie Brei zu verweigern? wächst sie gerade?Wird sie krank?). es passiert soviel bei Kindern, dass es immer mal sein kann, dass sie völlig durchgeknallt sind.
auch diese Phasen gehen aber vorbei.
schwierig ists natürlich, wenn mans vom Kind gar nicht so kennt, bei mir wars immer ein: aha, Zähne oder aha, Schub, wieder 3-5 Wochen kein Schlaf und tagsüber nur Gezeter. Es war für mich immer anstrengend, aber so war mein Kind eben (so ist er heute noch).
Wichtig bei dir viell. mal alleine was mit deiner Großen machen, damit sie nicht untergeht und ansonsten: beobachten ob die Lütte krank wird und falls nicht: augen zu und durch-es geht vorbei!!!!

L.G.

Haruka

Beitrag von sako2000 13.02.11 - 22:33 Uhr

hallo chrissy,

diese phase hatten wir auch gerade, das war genau zu weihnachten.
meine tochter war 13 monate und 10 tage unausstehlich. sie hat sich mit haenden und fuessen gegen alles gewehrt und nur noch geweint und rumgemeckert, tag und nacht.

nach ca. 10 tagen wars dann vorbei und sie hatte 3 (!!!) backenzaehne...

vielleichz ist es bei euch ja auch so, ich tippe mal drauf.

viel geduld,
claudia

Beitrag von melkel 13.02.11 - 22:38 Uhr

Hi, könnte der 55Wochenschub sein.... Paul ist jetzt 1jahr und 1woche alt und auch sehr weinerlich und anhänglich und wird jetzt wieder 3-4 x nachts wach ! Er bekommt auch gerade seine Backenzähne und fängt an zu laufen! Ich sag immer er ist gerade im Laufschub :-p in ein paar wochen ist der spuck auch wieder vorbei und dann sind sie wieder etwas gelassener und können auch noch tolle neue Sachen
lg Mel #winke