Ich hab solche Angst - Warum passiert mir das immer?? (Bitte lesen)

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von feuermelder1983. 13.02.11 - 22:24 Uhr

Hallo,

nach über einer Woche wollte ich mich mal bei euch melden und euch berichten wie es mir geht.
Für die, die nicht wissen worum es geht und bevor ich jetzt noch mal alles auf schreiben muss, hier mal meine letzten postings:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&b...8882361

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&b...8885275

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&b...8956537

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&b...9000936

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&b...9004164

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&b...9005856


Mein erster HCG wert war ja am 24.01 bei 365 dann ist er 3 tage später auf 143 gefallen .
Ich hatte immer wieder SB aber vor allem nur altes Blut.
Am 29.1 bin ich dann zu nen anderen FA gegangen weil mein FA nicht weiter kontrollieren wollte . Ich hatte da dann einen HCG wert von 107 gehabt. Die SST (E****) 25 er zeigten von da an nur noch minimal positiv an.
Weiterhin hatte ich bis dahin SB gehabt.
Am 03.02. bekam ich dann endlich meine Periode und mein HCG wert ist bis auf 70 gefallen.
Ich dacht wenn jetzt die Periode jetzt da ist dann müsste der HCG wert bei 0 sein
T ja und am 10.02 war mein HCG wert wieder auf 112 gestiegen
Der FA sagte ich soll am Montag noch mal kommen zum BT und dann wird alles weiter besprochen.

Ich bekam dann total angst und wusste nimmer ein nimmer aus.
Ich bin dann abends mit meinem Mann ins KH gefahren weil ich Angst habe, das was schlimmeres sein könnte.
Im KH machten sie dann US, die Schleimhaut war nur bei 4-5mm, kleine Follis war da und soweit alles OK. Der Eierstock sieht normal aus und sonst konnte sie nichts Auffälliges sehen.
Sie nahm noch mal Blut ab und ich hatte dann einen HCG wert von 140
Sie meinte sie können nichts machen und ich soll abwarten ob ich schmerzen bekomm ? Dann schickte sie mich wieder heim

Zuhause machte ich noch einen Schwangerschaftstest von Clearblue digital und der zeigt an „schwanger 1-2“
Ich machte noch einen zweiten auch dieses zeigt auch positiv an.

Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen hab solche Angst das ich eine ELS habe und der platzen könnte oder das sich was entzündet und die mir die Gebärmutter entfernen müssen
Heute morgen sind wir in ein 150 km entfernte Uniklinik gefahren weil ich solche Angst hatte.
Aber auch die Uniklinik sagte das selber wie das KH bei uns.
US ist unauffällig soll morgen zum mein FA und noch mal den HCG wert bestimmen lassen und wenn ich schmerzen bekomm soll ich sofort ins KH.
Die konnten mir auch nicht erklären warum der HCG wert auf ein Mal steigt und was los ist.
Beim US hatte ich nen Folli von 9,3mm und die Schleimhaut war nur bei 3,4mm.

Jett sitze ich hier und bin fix und fertig. Ich bin nur noch am heulen weil ich ein sch**** Angst habe das was schlimmeres sein könnte, das mein Eileiter platz oder die mir sogar die Gebärmutter entfern müssen

Die FÄ bei uns meinte vll. bin ich erneut schwanger aber das kann nicht sein den wir hab am 13.1 den ES ausgelöst am 14 und 15.1 hatten wir GV und dann erst wieder am 06.02.
Und so schnell kann ich doch net schwanger werden ?!
Reintheoretisch müsste ich jetzt in der 6 ssw. Sein und laut FÄ müsste ich schon schmerzen haben wenn ich einen ELS habe

Ich weiß nicht was ich machen soll und diese Ungewissheit macht mich verrückt.
Was ich nicht versteh ist das der SST am 28.1 so gut wie negativ war und jetzt zeigt er fett positiv an. Der Clearblue Monitor zeigte mir vorgestern und gestern den ES an und die Ovus sind alle fett positiv

Morgen nach der Arbeit muss ich zu meinem FA zum BT und ich hoffe er macht noch mal nen US am Mittwoch bekomme ich die Werte und am Donnerstag muss ich zu Besprechung rein. Wie soll ich nur die zeit bis dahin rum bekommen?
Was ist wenn ich innere Blutung bekomm?
Was ist wenn ich keine Kinder mehr bekommen kann?

Warum hab ich das verdient was habe ich nur verbrochen das ich so leiten muss?

Sorry für mein langen Posting und fürs jammern.

Ich wünsche euch noch nen schönen Sonntag.

Gruß Melly

Beitrag von daszweitekind 13.02.11 - 22:50 Uhr

mach dir kein kopf .
wenn der hcg wert steigt ist doch alles gut .
den bisrte schwanger!
vvlt warst du mit 2 embryon schwanger und das eine ist abgegang und das ander is ekenhocker. das habe ich sooooo oft schon gehört das wunder geschehen !
und ne eileiter ss würden die per ultraschal sehen .
an deine stlle würde ich mich freuen!
da du nun doch schwanger bist!

ach ja und noch eins bitte hör auf zu denken das dein körper ne maschiene ist! der eisprung kommt wanner will auch ausgelöst kanner komm wanner will!sagte mir mein dok!

also viel glück drück euch die daum

Beitrag von feuermelder1983. 13.02.11 - 23:01 Uhr

Hallo daszweitekind,

#danke für deine Antwort.

Also laut KH bin ich nicht schwanger den die Schleimhaut ist nur bei 3,4 mm ist also viel zu klein und auch so spricht laut US auf keine Schwangerschaft.
Wenn ich schwanger wäre hätte der HCG wert gestern bei 228 sein müssen und nicht bei 140 da sich der wert alle zwei Tage verdoppelt.

Die können mir ja nicht sagen warum der HCG Wert wieder steigt #kratz
Auch so kann es nicht passen weil dann müsste der SST digital von Clearblue 3+ anzeigen aber der zeigt ja nur 1-2 an.

Ich hab echt voll die Angst das was ganz schlimmes noch passiert und keiner kann und will mir helfen.
Keiner versteht das ich Angst habe und mir Gedanken mache #schmoll

Ich wünsche dir noch nen schöne Schwangerschaft.

gruß Melly

Beitrag von daszweitekind 13.02.11 - 23:47 Uhr

vieleicht haste ne zyste damals hat bei mit der auch positiv angezeit! und war ne zyste

Beitrag von tarra 14.02.11 - 08:02 Uhr

Liebe Melly

Du machst momentan eine Achterbahn der Gefühle durch. Ich weiss es hört sich blöd an, ist aber das Einzige was du tun kannst. Versuch dein Pünktchen in dir zu fühlen und sprich ihm gut zu.
Hab etwas mehr vertrauen in deinen Körper, er reagiert wenn etwas nicht stimmt und du wirst es spüren!
Ich hatte zwei ELSS und wenn du detailliertere Fragen hast meld dich doch per PN.

Ich wünsche dir viel Kraft und etwas Gelassenheit!
Alles liebe
Tarra