So mal eine Frage an euuuch ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von graninchen 13.02.11 - 23:31 Uhr

Hi ihr süßen,


erstmal einen schönen Sonntagabend

also folgendes, + verliebt

mein Mann ist Profihandballer in der 2. Bundesliga, und ich bin nun das erste Mal #schwanger...:)
Mein ET ist der 22.07. und ab Ende August oder Anfang Sept. geht die Saison meist wieder los. Ich liebe es hinzugehen, und bin bei jedem Spiel was möglich ist dabei, um sie zu unterstützen. Ich habe nun schon einige gefragt von dort, und sie sagen alle es sei kein Problem das Baby mitzunehmen, auch nicht wenns so klein ist, da es eh ständig schläft, und wenn es ihm gar nicht gefällt, macht es sich eh bemerkbar und ich kann handeln. Würdet ihr es ausprobieren, und euch in eine etwas ruhigere Ecke setzen???


Liebe Grüße Graninchen mit Bauchprinz #ei

Beitrag von sweety2301 13.02.11 - 23:42 Uhr

klar warum nicht.

Spricht nichts dagegen.

Beitrag von blume333 14.02.11 - 01:16 Uhr

Jaaa na sicher....alles gute...

Beitrag von himbeerstein 14.02.11 - 01:18 Uhr

Meiner ist Opernsänger.. #rofl

Da gibts keine ruhige Ecke... #freu
Also da hast du glatt noch Glück gehabt. Klar Kind mitnehmen.. #liebdrueck

Beitrag von klara4477 14.02.11 - 04:38 Uhr

Naja, ich würde sagen Versuch macht kluch ;-).

Wenn Du die Möglichkeit hast jederzeit wieder zu gehen wenn es Dir oder dem Baby zuviel wird würde ich es wohl versuchen. Aber ob das wirklich so gut ist? Da ist es bestimmt auch laut, oder?

Naja, warte halt ab wie es Dir und dem Krümel dann ist und schau halt spontan würde ich sagen.
Denn der beste Plan jetzt wird Dir nichts nützen wenn Dir/euch bis dahin dann doch nicht danach ist.

Beitrag von emeliza 14.02.11 - 09:38 Uhr

Hallo,

na klar, kannst Du das Baby mitnehmen.

Ich hatte meine beiden mit je ca. 2 Wochen das erste mal mit beim Eishockey. Alle dort waren doch gespannt und wollen sie sehen.

Ich habe ihnen immer eine Mütze aufgezogen, damit es nicht so laut für sie war, es gibt auch so kleine Ohrenschützer für Babys, fand ich allerdings nicht nötig. Beim Handball ist es ja ähnlich, Du hast sicher einen Sitzplatz, oder? Ich hatte meine gerne im Babybjörn dabei, das war echt praktisch. Und wenn Du merkst, dass es wirklich nicht geht, dann kannst Du ja auch raus gehen.

LG Sandra