Outing Junge 13.SSW!!! Wie sicher???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicki20 14.02.11 - 07:27 Uhr

hallo war 3 tage im KH wegen leichten Blutungen. Als zur Kontrolle Ultraschall von der Oberärztin gemacht wurde, hat sie sich viel zeit genommen und auch meinem Mann (der zum 1.Mal dabei war) alles schön erklärt was man sehen konnte. Auf einmal als wir drei zum Monitor blickten, spreizte mein Bauchzwerg die Beine und wir drei sahen einen "Schnipsel" unten abstehen. War nicht grad klein, gut zu sehen. Da sagte die Ärztin : so wie es ausschaut bekommen sie einen Sohn !!!!
Wir waren total überrascht, haben gedacht das dauert noch ein paar Wochen bis zum Outing. Zwei Tage später bei Kontrollultraschall war es immer noch deutlich zu sehen.
Nun meine Frage: Ist ein frühes Jungen-Outing sicher ??? Bei wem ist es dabei geblieben???

PS: Im Grunde ist es mir egal, Hauptsache gesund, gelle???:-p

Beitrag von babs1976 14.02.11 - 07:36 Uhr

guten morgen erst einmal
das ist ja schön. herzlichen glückwunsch zum jungen.

ich weiss leider nicht wie sicher da ist, aber ich denke wenn das ein junge ist, kann man das eher sehen als bei einem mädchen.

du hast mir jetzt hoffnung gemacht. Habe morgen mein Termin beim FA.
Und ich hoffe sehr das sie mir morgen sagen kann was es ist. Bin sooo neugierig. Ich habe von anfang an ein gefühl das es ein junge ist und deshalb will ich es umbedingt wissen. lach.

Bin in der 15 SSW.

Natürlich hast du recht,,, egal was es ist hauptsache es ist gesund.

LG babs#winke

Beitrag von mausi010880 14.02.11 - 07:37 Uhr

Huhu

also bei meinem 2 Sohn hat man auch schon sehr früh in der 14 ssw denn schniddel gesehen dachte mir auch des kann ja nicht sein naja 3 wochen später war er immer noch da :-)

zu guter letzt ist es am Ende auch ein Junge geworden.

Lg Bianca

Beitrag von marie-chen2 14.02.11 - 07:51 Uhr

Guten morgen!

Verlaß dich nicht zu sehr auf das Outing, 13. Woche ist noch sehr sehr früh. Da sieht das Geschlecht eigentlich bei Jungen und Mädchen noch ziemlich gleich aus.
Ich hatte in der 16.SSW einen Jungen vorraus gesagt bekommen, und dann in der 28.SSW plötzlich die Überraschung: ein Mädchen!

LG Marie

Beitrag von marie-chen2 14.02.11 - 07:53 Uhr

Kuck mal, hab hier noch was schönes gefunden:
http://www.babycenter.de/pregnancy/fruehe/geschlecht_baby_ultraschall/

Beitrag von nicki20 14.02.11 - 08:23 Uhr

ist gut, nur auf den Winkel hab ich nicht geachtet !!! Am Mittwoch habe ich NTM, mal kucken was mein FA sagt (ob er überhaupt was sagt?).

Beitrag von cedric2006 14.02.11 - 08:16 Uhr

Mein in der SSW geouteter Junge ist eindeutig ein Mädchen #rofl

Also ich würde mal sagen die Chancen stehen 50:50, da in der SSW die Gechlechter noch recht gleich aussehen...

Lg, C. mit Püppi 34SSW

Beitrag von kitti27 14.02.11 - 08:25 Uhr

Wow das ist aber früh! Aber bei Jungen sieht man es ja eh eher!
Ich komm Mittw. in die 18. SSW, und muss Donnerstag zum FA! Und wir hoffen dann auch auf ein Outing! :-)

Alles Liebe weiterhin!

Kitti

Beitrag von sternchen3003 14.02.11 - 11:33 Uhr

hi,

uns wurde in der 14 ssw gesagt das es ein junge wird, und in der 19 ssw war es immer noch ein junge.

lg sternchen3003 20 ssw