dumm gelaufen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mei75 14.02.11 - 08:29 Uhr

guten morgen,
bin schon seit mitternacht wach#gaehn.meine kleine maus hat die ganze nacht geschrien#schock .ich wußte nicht was sie hat,da sie erkältet ist habe ich erst mit babix,nasentropfen etc .versucht.half alles nichts:-( dann habe ich aufs zahnen getippt( da war es dann schon 2 uhr morgends).war es leider auch nicht.um 5 uhr morgends habe ich ihr dann ein kümmelzäpfchen und windsalbe verordnet#aha und es hat gewirkt,dass heißt sie hatte wohll starke bauchweh.ich hatte ihr am tag davor das erste mal ein spinat/kartoffelgläßchen gegeben.und da war milch laut beschreibung milch drin,obwohl es ab dem 4. monat sein sollte.#kratz schon komisch.also nie wieder so ein gläßchen.tja dumm gelaufen.da hätte ich vielleicht auch früher drauf kommen können#klatsch
jetzt brauch ich einen starken #tasse
lg meike#winke mit annika auf dem schoss( 7 monate alt)

Beitrag von nalle 14.02.11 - 09:08 Uhr

Ui,mit Sinat und Kartoffeln sofort zu beginnen wo das Kind noch keine Beikost kennt ist arg :-)

Klar das sie Bauchweh hatte :-(


Versuch es erstmal mit einer Gemüsesorte am besten Kürbis pder Pastinake und dann jede Woche mit einer neuen Beilage dazu .


Aber gut das Du dann doch noch auf Bachweh getippt hast und Ihr das Zäpfchen gegeben hast ....



lg

Beitrag von mei75 14.02.11 - 13:45 Uhr

huhu,
habe doch schon lange mit Beikost angefangen.Sie hatte schon Pastinake,Kartoffel,Fleisch.Habe auch gaaaanz vorsichtig Gemüse für Gemüse ausprobiert.Hat ca 4 Wochen gedauert bis ich dann ein Fleischgläschen hinzugegeben habe.Spinat war halt das erste Mal;-)

Beitrag von monab1978 14.02.11 - 09:23 Uhr

Hi,


die Kartoffeln waren wohl für den Anfang ein bisschen viel. Naja, Babix ist übrigens auch total schädlich, kannst ja hier mal die Suche bemühen, das kann echt schief gehen,...

MONA

Beitrag von mei75 14.02.11 - 13:51 Uhr

#schock dankeschön für den Tip mit babix,werde es jetzt lieber weglassen und Majoranbutter ebenso.Habe halt vorher die Apothekerin gefragt und die meinet ,es hätte keine nebenwirklungen#zitter

lg meike