2. Teil Blutung nach GV - War beim Gyn. ...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von gina_cat 14.02.11 - 09:00 Uhr

... und wurde abgewiesen von der Schwester, soll abwarten bis es nochmal vorkommt!!!

Doch man geht doch mit keinem ruhigen Gewissen mehr an den GV.


Was denkt ihr?

Beitrag von honey.bee 14.02.11 - 09:11 Uhr

entweder den Arzt selbst verlangen oder wechseln
finde das nicht ok

Beitrag von schnuggi2009 14.02.11 - 09:46 Uhr

WAAAASSSSS ??? #schock
Die Arzthelferin hat Dich wieder weggeschickt ?
Ich würde auf jeden Fall den Arzt wechseln ... Du musst danach schauen lassen !
LG

Beitrag von mansojo 14.02.11 - 10:04 Uhr

1. erzähl ich der arzthelferin an der anmeldung bestimmt nicht was ich an akuten beschwerden hab

2. würd ich die arzthelferin zusammenfalten,denn nur der arzt sollte entscheiden ob behandlungsbedarf vorliegt oder nciht




besteh drauf mit dem arzt zu sprechen




lg und gute besserung