Morgen Kennlerngespräch mit Hebamme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 14.02.11 - 09:25 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich mich wochenlang dumm und dusselig telefoniert habe, hab ich eeeeendlich eine Hebamme gefunden, die morgen zu mir kommt.

Muss ich da eigentlich groártig irgendwas beachten? Eigentlich nicht, oder? :D

Viele liebste Grüße

Sparki mit Daja 31.SSW

Beitrag von kleiner-elfe08 14.02.11 - 09:35 Uhr

guten morgen,

bin zwar erst in der 9 SSW aber ich hatte letzte Wochemein kennenlern gespräch mit der Hebamme, sie wird mich nun bis ein Jahr nach der Geburt begleiten.......

werde nun alle 4 Wochen zum FA und alle 4Wochen zur hebi, so das immer 2 wochen dazwischen sind, bin als risikoschwangerschaft eingestuft und der FA wird schon alle 4 Wochen US machen da kann ich dann auch halt das andere von der hebi machen lassen dadurch wächst dann auch das vertrauen.....

ich brauchte nur meinen mutterpass, naja meinen alten hatte ich zumindest meinen für die jetzige SS bekomme ich nächste Woche beim FA,

gehe diese Woche noch mal zur hebi um den ph zu messen da der beim letzten FA besuch erhöhtwar.


lg elfe+krümel9SSW

Beitrag von spark.oats 14.02.11 - 09:39 Uhr

hey,

ich hatte noch gar keine hebi... abedr... ich denke es wird doch besser sein, wenn sie dann auch nach der geburt für mich da ist. :)

ich wünsche dir alles gute!