Mit Tageskind Geschenk basteln...aber WAS?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von puenktchens.mama 14.02.11 - 09:27 Uhr

Guten Morgen!

Ich suche nach einer schönen Idee: Die Mutter meines fast 2,5 Jahre alten Tageskindes hat bald Geburtstag. Nun möchte ich mit ihm zusammen etwas für sie gestalten. Aber was? Es sollte schon irgendwas nützliches sein, also nicht einfach ein Fensterbild oder so...Aber auch etwas, was er ziemlich selbstständig fertigen kann. Es sollte nicht allzu viel kosten (Material). Hatte schon überlegt, ihn einen Blumentopf bemalen zu lassen - aber wäre das schon was für ihn? Ich glaube nicht...
Vielleicht hat ja jemand eine tolle Idee???

Vielen Dank schon mal!

LG & eine schöne Woche!

pünktchens.mama mit tochter (3), tageskind (2,5) & #ei (21.ssw)

Beitrag von hasilein1980 14.02.11 - 09:43 Uhr

wie wäre es mit einem bilderrahmen?
Könnte dein tageskind bemalen und bekleben, und ein schönes foto rein, wo es bei dir spielt!
Lg

Beitrag von puenktchens.mama 14.02.11 - 09:49 Uhr

Das ist schon eine gute Idee, vielen Dank für den Tipp. Dafür eignet sich ein einfacher Holzbilderrahmen, oder? Womit bekleben? Muss dann noch Klarlack darüber oder so?

LG

Beitrag von hasilein1980 14.02.11 - 10:02 Uhr

Genau, ich würde einen einfachen holzbilderrahmen nehmen, und ihn anmalen lassen. Dann noch mit perlen oder steinchen bekleben. Kannst auch servietten ausschneiden und draufkleben und über nacht klarlack trocknen lassen.
Natürlich könntest du auch blätter oder kleine kunstblümchen zum bekleben benutzen. Es gibt einen billig discounter, da bekommt man schon kunstblumen in den 10cent kisten.
Lg und viel spass beim basteln

Beitrag von puenktchens.mama 14.02.11 - 11:32 Uhr

Das ist toll, ich glaub sowas machen wir #huepf.

Vielen Dank!

Beitrag von punkt3 14.02.11 - 11:15 Uhr

Meine Tochter produziert grade KLeiderbügel in Unmengen.... DIese dünnen Drahtdinger aus der Reinigung aufbiegen, dann Millionen Bügelperlen aufziehen und wieder zubiegen! Sieht toll aus und ist nützlich ;-)

Beitrag von puenktchens.mama 14.02.11 - 11:34 Uhr

Das ist auch eine schöne Idee - aber vielleicht eher was für meine Tochter. ich glaube, so viel Ausdauer hat er noch nicht - wird aber bei Gelegenheit mal getestet - vorausgesetzt ich bekomme mal so dünne Kleiderbügel in die Hände.

Vielen Dank!