Himbitee + ovaria comp

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von janine79669 14.02.11 - 09:46 Uhr

Wer nimmt beides zusammen und kann mir seine Erfahrungen schildern?

gruss

Beitrag von orlenda 14.02.11 - 11:27 Uhr

diese Kombination habe ich bis ES diesen Monat genommen. Habe niedrige GM-Schleimhaut, dafür habe ich das genommen...Leider kann ich dir noch nichts berichten...Keine Nebenwirkungen, aber obs gewirkt hat, kann ich auch noch nicht sagen.

Beitrag von janine79669 14.02.11 - 11:36 Uhr

ich habs eben nicht mit meinem arzt abgesprochen sondern wollte einfach probieren, denn mein zyklus ist immer 35 tage lang und wollte den verkürzen und hab gelesen das das dabei helfen soll..

Beitrag von orlenda 14.02.11 - 11:57 Uhr

ich habe das auch nicht mit meinem Artz abgesprochen...
habe mir die Sachen selber gekauft... habe schon sehr viel darüber gelesen, dass es für den Zyklus gut ist...also viele haben berichtet, dass der Zyklus sich verkürzt hat...
Himbitee + ovaria comp bis ES
Frauenmataltee + bryophyllum 50% nach ES
diese Sachen nehme ich ein, habe aber eher regelmäßigen Zyklus, will aber meine Gebärmutterschleimhaut somit aufbauen und hoffe dass es klappt.

Beitrag von janine79669 14.02.11 - 13:02 Uhr

nehme nur was für die erste zyklushälft und ab es nichts. hatte ich zumindest nicht vor...ich habe auch einen regelmässigen zyklus aber eben 35 tage und das find ich zulang...