Rippenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mala09 14.02.11 - 09:48 Uhr

Hallo,

ich bin neu hier und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann.
Bin seit dem WE im 6 Monat und habe bereits seit ein ca 2 Wochen Schmerzen im Bereich der rechten Rückenrippenspitzen.
Seit heute morgen ist es so schlimm, dass ich kaum noch Husten oder Niessen kann vor Schmerzen.
Versuche die Beschwerden mit einem Körnerkissen oder Franzbrandwein in den Griff zu bekomme sind kläglich gescheitert.

Kann mir jemand sagen ob dieses durch die SS bedingt ist?
Hat evtl. auch jemand Tipps für Schmerzsalben die während der SS angewendet werden können?
Ich danke schon im voraus.

LG mala09

Beitrag von keksilein 14.02.11 - 09:53 Uhr

Hallo Mala,
Also ich hab auch schmerzen am rechten rippenbogen, am meisten wenn ich seitlich liege oder ungüngstig sitze, kommt scheinbar von der kleinen die liegen dann so schön im bauch das zum einen die organe etwas zusammen gedrückt werden und je nach dem kann es dann auch mal passieren das sich der rippenbogen bzw ein teil der rippe wie wund gerieben ist vom baby so ist es bei mir, dagegen tun kann man scheinbar wenig, wenn es aber zu sehr weh tut und dauernt würde ich beim FA anrufen und nachfragen.

lg keks

Beitrag von combu779 14.02.11 - 09:58 Uhr

Hallo Mala,

ich denke auch, dass es von der Kindslage so kommt. Ich würde auf jeden Fall den FA aufsuchen.

Bitte höre auf, selbst an Dir rumzudoktern. Das kann Deinem Baby nur schaden.

Gerade mit Franzbrandwein wäre ich vorsichtig.

Dein FA kann Dir da bestimmt eher weiterhelfen.

LG Kati

Beitrag von -enie- 14.02.11 - 10:38 Uhr

Hallo Mala,

ich habe diese Schmerzen auch schon ein bisschen länger. Trage einen Bauchstützgurt von Anita, das mildert das ganze ein bisschen. Und du musst darauf achten, dass der BH nicht auch noch zusätzlich auf die Rippen drückt.

Seit letzter Woche hat sich allerdings mein Bauch gesenkt und dadurch sind die Schmerzen sehr viel weniger geworden. Ist halt nicht mehr so viel Platz und die Mäuse werden ja auch nciht kleiner... ;-)

Enie mit Stöpsel morgen 37. SSW