Hanna oder Leni- total verzweifelt :-[

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von milkaschoko85 14.02.11 - 09:52 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich brauche dringend Eure Hilfe. Wir bekommen wieder ein Mädchen und können uns einfach nicht zwischen oben genannten Namen entscheiden. Was meint Ihr???
Unsere Große heißt übrigens Nina.
Vielen Dank für Eure Meinungen!
LG Steffi

Beitrag von zaubertroll1972 14.02.11 - 09:55 Uhr

Hallo,
Leni ist ja mittlerweile ein richtiger Modename. Ich mag den nicht!
Hanna haut mich auch nicht um aber ich glaube ich finde den netter als Leni.
Leni und Nina finde ich auch ziemlich ähnlich.

LG Z.

Beitrag von leoyas 14.02.11 - 09:56 Uhr

leni ist super schön aber zu oft .also ich würde mich für hanna(h) entscheiden.

Beitrag von neekah 14.02.11 - 09:57 Uhr

Hi

Ich finde Hanna besser da Leni zu häufig ist.

LG
Neekah

Beitrag von baylyblau 14.02.11 - 09:58 Uhr

Also unsere Kleine wird auch Hanna heißen, ist ein suoer schöner kurzer Name, aus dem man nicht wirklich viel "böses" machen kann :-)
Leni finde ich aber auch schön...ab er wie bereits schon geschrieben wurde, momentan ein echter Trendname.

Hanna und Nina würde namenstechnisch auch etwas besser zusammenpassen.

Was ist denn dein erstes Bauchgefühl gewesen???

Beitrag von milkaschoko85 14.02.11 - 10:06 Uhr

eigentlich hanna aber mein mann meinte leni ist auch nicht schlecht und mir gefällt der eben auch sehr gut.

Beitrag von baylyblau 14.02.11 - 10:13 Uhr

Na dann nimm doch einfach beide....Hanna als Rufname und Leni als zweiten Namen.???!!!

Beitrag von kaeseschnitte 14.02.11 - 10:14 Uhr

hanna, unbedingt. leni ist vielleicht süss für ein kl. mädchen. aber für eine erwachsene, gestandene frau?! wenn, dann lena. man kann sie ja immer noch leni rufen.
grüsse
ks

Beitrag von celi98 14.02.11 - 10:15 Uhr

Hannah !!

lg sonja

Beitrag von 0407sd 14.02.11 - 10:20 Uhr

Ganz klar:

LENI #verliebt

Wir haben unsere Kleine so genannt - egal ob er häufig ist.
Wir finden diesen Namen einfach wunderschön!

Außerdem wollten wir keinen Namen mit -a am Ende.

Hört bei Eurer Entscheidung auf euren Bauch... dann passt Euer Name:-)

LG

Beitrag von marienkaefer1985 14.02.11 - 10:22 Uhr

Also ich heiße Marleen und mein Spitzname ist: Leni

Als Mädchen vielleicht süß, im Jugendalter absolut peinlich und erwachsen... Naja, man findet sich damit ab.

Also Leni als Abkürzung geht ja noch einigermaßen, aber als richtigen Namen? Aaahhh... #zitter

Beitrag von fuxx 14.02.11 - 10:42 Uhr

sehe ich genauso, von daher HANNA

Beitrag von rennmausi 14.02.11 - 10:30 Uhr

Leni wäre mir als alleiniger Name zu "kindlich". Ich würde jetzt als erwachsene Frau nicht Leni heißen wollen. Hanna finde ich sehr schön, sowohl für ein Kind als auch für eine Frau. #pro

Beitrag von janina2811 14.02.11 - 10:43 Uhr

Hanna!

Beitrag von kikra02 14.02.11 - 10:45 Uhr

Ganz klar: HANNA !!! :-D

Beitrag von simplejenny 14.02.11 - 11:05 Uhr

Im Grunde finde ich beide Namen ganz hübsch, aber definitiv zu häufig und auch - wie die anderen schon anmerkten - finde ich Leni zu süß. Und man kann ja nicht umhin, die meiste Zeit in seinem Leben ist man erwachsen.

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von stefanielena 14.02.11 - 11:05 Uhr

Hannah!

Der ist so schön!

Beitrag von hannah.25 14.02.11 - 11:18 Uhr

Hallo Steffi,

die Frage kann ich einfach beantworten.
Ganz klar HANNA, wenn auch eher in der Schreibweise Hannah

Ich mag meinen Namen sehr gern, bin bisher immer sehr gut damit klar gekommen und man wird auch noch als erwachsene Person ernst genommen.
Vor allem ist er auch unkompliziert und man kann ihn wirklich aussprechen.

Liebe Grüße
Hannah mit Niklas und Sarah fest im Herzen und Per ganz fest im Arm

Beitrag von nadia10 14.02.11 - 11:20 Uhr

Leni unbedingt, ist so ein toller Name!!!!

Alles Gute

Beitrag von loona-78 14.02.11 - 11:44 Uhr

Hi Steffi,

also ich hab den Spitznamen Leni und ich HASSE ihn. Der klingt so lieb- zu lieb. Leni hier, Leni da.... ach Leni. Neee, ich kann ihn nimmer hören.
Da ist Hanna ja ein fester und standhafter Name. Der mir gut gefällt.

lg
loona-78

Beitrag von marsupilami2010 14.02.11 - 12:19 Uhr

Auf jeden Fall Hanna, wobei mir die Schreibweise Hannah deutlich besser gefällt. Bei Leni muss ich sofort an Leni Riefenstahl denken und das disqualifiziert den Namen für mich persönlich komplett. Zusätzlich finde ich Namen, die auf I enden für erwachsene Frauen nicht angemessen. Als Mädchen süß, aber später im Berufsleben - ich weiß nicht

Beitrag von haseundmaus 14.02.11 - 12:40 Uhr

Hallo!

Auf jeden Fall Hanna! Der Name ist toll!
Leni find ich persönlich nicht schön und klingen tut er wie ein Spitzname. Find ich später im Erwachsenenalter nicht so passend. Hanna dagegen passt immer.

Hab übrigens eine Freundin, deren Zwillingsmädchen heißen Hanna und Nina. :-)

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von saruh 14.02.11 - 13:44 Uhr

HANNA wär mir zuuuuuuuuuuuuuuuu häufig......LENI ist süß aber find für eine Frau unpassend...zu kindlich......wie wärs mit

*LENA->Kosename Leni;-)

*LANA

LG#winke

Beitrag von 123ladylike 14.02.11 - 14:27 Uhr

Leni!

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 14.02.11 - 18:49 Uhr

Hanna(h)!

  • 1
  • 2