Welches Induktionskochfeld >70cm ist zu empfehlen? Woher?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von littlequeen 14.02.11 - 10:05 Uhr

Hallo, wir planen gerade unsere Küche und ich versuche gerade rauszufinden ob es besser ist die E-geräte einzeln zu besorgen, oder im Paket beim Küchenhersteller. Nun ist es so das mir ein autarkes Induktionskochfeld vorschwebt welches länglich ist (also breiter als tief) mit 5 Kochzonen (keine Warmhaltezone). Am liebsten wäre mir natürlich günstig und gut ;) Mir ist aber schon klar das ein paar hundert euro gezahlt werden müssen.
Welches könnt ihr empfehlen? Woher habt ihr dieses bezogen und wieviel hat es gekostet?

Gruß littlequeen

Beitrag von fabricehanni 14.02.11 - 11:01 Uhr

Hallo

Ich kann dir sagen, kauf es im Paket mit der Küche...da kommst günstiger hin...
Und es kommt natürlich drauf an welche Marke du haben willst...Bosch, AEG, Juno usw....;-)

Liebe Grüße Saskia die im Küchenstudio arbeitet;-)

Beitrag von merline 14.02.11 - 13:00 Uhr

Achso, bei unserem Küchenkauf vor 4 Jahren haben wir eines von Siemens gekauft, welches es mittlerweile gar nicht mehr gibt. Das haben wir zusammen mit anderen Siemens-Geräten im Küchenladen zusammen mit der Küche gekauft. Damals kostete das 1.500,- € #schock mittlerweile gibt es schon gute für max. die Hälfte!