Zyklusblatt merkwürdig?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von grit102 14.02.11 - 10:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine Freundin versucht nun schon über einem Jahr schwanger zu werden. Ich hab gesagt, dass sie mal ein Blatt machen soll und Temperatur messen.
Könnt Ihr da mal schauen?
Sie hat 2 starke Absenkungen, woran liegt das und wann war der ES???

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/930443/565093

Danke für eure Antworten,

und ich wünsche euch alles alles Liebe!!!!

Grit

Beitrag von larsmama09 14.02.11 - 10:15 Uhr

ich denke das kann unter anderem an den unterschiedlichen messzeiten liegen, muss aber nicht

Beitrag von shiningstar 14.02.11 - 10:17 Uhr

Zeig ihr doch mal diesen link http://www.urbia.de/services/zykluskalender, da findet sie alles über die Tempi-Methode usw.

Das ZB ist nicht auswertbar, weil die Messzeiten zu sehr auseinander liegen: Immer zur gleichen Uhrzeit, morgens nach dem Aufwachen und noch vor dem Aufstehen messen. Am Wochenende zur Not Wecker stellen, messen, weiter schlafen.
Und misst sie immer gleich, also z.B. drei Minuten lang im Mund?!

Ich sehe gar keinen ES in dem ZB...