Mens nach AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von allie80 14.02.11 - 10:21 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal eine Frage an euch. Habe am 29.12. meine AS gehabt. Die Blututngen danach hielten nur 1-2 Tage an, das war okay.
Am 17.01 hatte ich 2-3 Tage Schmierblutungen und am 4.02. richit dolle Blutungen.
Was meint ihr, kamen die Schmierblutungen noch von der AS? Oder war das meine Mens? Und warum in so kurzem Abstand wieder heftigere Blutungen? Weiß jetzt gar nicht, wie mein Zyklus ist.

Lieben Dank für eure Antworten!

Allie mit einem #stern (8. SSW) ganz fest im #herzlich

Beitrag von anne2112.86 14.02.11 - 10:33 Uhr

Hatte ich damals auch,

ich denke es war eine Ovulationsblutung(Eisprungblutung)

Hatte schon gedacht es wäre die Mens!!

LG Anne mit Julian(3),#stern im#herzlich und #ei 6+0

Beitrag von allie80 14.02.11 - 10:55 Uhr

Hallo Anne,

danke für deine Antwort! Also sollte ich dann eher von der Blutung am 4.02. ausgehen?
Was bedeutet eigentlich #ei 6+0?

LG,
Allie

Beitrag von anne2112.86 14.02.11 - 11:08 Uhr

Ich denke du kannst von der Blutung am 4.02. ausgehen!!

6+0 bedeutet das ich wieder in der 7. Woche ss bin!!:-D

Beitrag von allie80 14.02.11 - 13:38 Uhr

Heyy, ich wünsche dir viel Glück und drück ganz fest die #pro.

Alles Gute,
Allie