Im Wievielten ÜZ seid ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melli65 14.02.11 - 10:44 Uhr

Mädels, im Wievielten ÜZ seid ihr?

Ich bin im 7 ÜZ und langsam mache ich mir gedanken.

Hormoncheck beim Fauenarzt in Ordnung.

Schilddrüsenunterfunktion seid 15 Jahren wird behandelt.

Beitrag von mininini 14.02.11 - 10:48 Uhr

Ich bin im 12 ÜZ und im 4 ÜZ nach FG.
Bei mir ist soweit auch alles in Ordnung, man muss da wirklich Geduld haben, auch wenns schwer fällt (mir auch!). In meinem Freundeskreis gibt es auch mehrere, die schon länger üben, das ist nicht unnormal.
Alles Gute.

Beitrag von dugong30 14.02.11 - 10:49 Uhr

Im 16 ÜZ

Langsam verliere ich den Glauben das es nochmal klappt!!

Beitrag von bine1310080405 14.02.11 - 10:51 Uhr

das kann ich toppen;-) ...wir üben shon 3 jahre und alles ist bei uns inordnung ..ich sollte mich mal fallen lassen und ruhiger werden

Beitrag von dugong30 14.02.11 - 10:58 Uhr

Das sollte ich auch, aber wie denn bloß?

Beitrag von bine1310080405 14.02.11 - 11:20 Uhr

man wird viel zu viel mit dem thema konfrontiert ich weis ...

ist leichter gesagt als getan weis auch noch nicht wirklich wie ich es anstellen soll :-(

Beitrag von -iphigenie- 14.02.11 - 10:50 Uhr

huhu!

wir üben schon 2 Jahre. leider ohne erfolg :-(


hoffe, dass es diese jahr klappt!!!

#blume

Beitrag von sarah0512 14.02.11 - 10:51 Uhr

Hallo,

ebenfalls ÜZ 7,

aber schon 15 Tage über NMT, SST (2) beide negativ,

war am Freitag zum Bluttest beim FA, und erfahre morgen was dabei rausgekommen ist!!

Die Hoffnung stirbt bekanntlich ja zuletzt!! #zitter

#winke
Lg Sarah

Beitrag von melli65 14.02.11 - 10:55 Uhr

Gut zu wissen da man nicht alleine ist. ich wünsche euch allen ganz viel#klee

Beitrag von mrs.klapperschlatz 14.02.11 - 11:02 Uhr

hey ihr lieben,

wir sind im 14ten üz bei uns beiden ist soweit alles in ordnung bzw. mein frauenarzt will frühestens in einem jahr was machen hormoncheck usw. muss bis dahin alles schön schriftlich festhalten hab seit diesem üz den cbm mal schauen davor habe ich es mit ovus probiert...aber so langsam schwindet meine zuversicht :-(

lg stephi

Beitrag von dentatus77 14.02.11 - 10:59 Uhr

Hallo!
Ich bin jetzt im 6.ÜZ, anscheinend trudelt gerade meine Mens ein, hab seit Samstag abend Schmierblutungen.
Seit dem letzten Zyklus nehm ich auch Utrogest, warum weiß der Himmel, hab grad den Laborbefund bekommen, der Wert lag so im Normbereich, sollte eigentlich aber noch einmal kontrolliert werden #kratz. Meine FÄ hat aber lieber gleich Utrogest verschrieben. Nun gut, wenns hilft, gerne nehm ich nichts, die 2. Zyklushälfte weißt so gar keine Höhen und Tiefen mehr auf :-p.
Aber ehrlich gesagt, am Liebsten würd ich mal 3-4mon Pause machen, mag keine Entbindung kurz vor oder nach Weihnachten, hätte lieber wieder ein Sommerbaby ;-).
Liebe Grüße!

Beitrag von fummi 14.02.11 - 10:59 Uhr

Huhu..

Wir sind im 1. ÜZ.. :-)

#winke

Beitrag von kathy-80 14.02.11 - 10:59 Uhr

Im April werden es 2 Jahre.
Sind jetzt in einer Kiwu-Praxis und hoffen, dass es dieses Jahr endlich klappt.
7 ÜZ sind noch nicht viel - ein Jahr ist völlig normal. Danach kann man mal anfangen nach einer Ursache zu forschen.

LG Kathy

Beitrag von susileinxs 14.02.11 - 11:00 Uhr

ich bin mittlerweile im 14üz
und auch ich werd langsam ungeduldig!
im 10.üz leider eine sehr frühe fg... eine woche nach dem pos test...
naja
wünsch euch allen viel glück das es bald klappt!
lg susann

Beitrag von april1704 14.02.11 - 11:06 Uhr

Hi!

Wir kommen jetzt in den 4 ÜZ.
Ich bin echt so gespannt, wann es
bei uns klappt!

Lg april1704

Beitrag von bannabi 14.02.11 - 11:15 Uhr

Hallöchen Melli
Wir sind gerade mittem im 5,ÜZ....ich weiß ist noch nicht lange aber das kommt mir immer vor als wenn es eine ewigkeit dauert bis endlich der NMT gekommen ist...
(vorallem weil ich recht lange zyklen habe)

bin mal gespannt ob es diesmal geschnaggelt hat....

letzten monat war ich richtig enttäuscht,weil ich eine woche überfällig war und dann kam die olle mens doch...

Beitrag von ineu 14.02.11 - 12:00 Uhr

Liebe Melli,
wir sind im 6 ÜZ - allerdings schon fürs dritte Kind. Bei meinem ersten Sohn war ich nach Absetzen der Pille im 4 ÜZ schwanger. Beim zweiten dachte ich das klappt wieder, aber weit gefehlt! Da hat es erst nach 15 ÜZ geklappt obwohl wir körperlich beide gesund sind. Haben das nach einem Jahr untersuchen lassen! Im Glückszyklus habe ich so eine Probedosis Utrogest genommen, laut meiner FÄ zu wenig um damit schwanger zu werden und Kindlein komm Tee getrunken. Wer weiß vielleicht wäre ich ohnehin schwanger geworden. Noch probieren wir es so und wenn es nicht klappt nehme ich wieder Utrogest!
Den Tee fand ich ganz gut - schaden kann er nicht, man trinkt genug und fühlt sich nicht ganz so hilflos. Probiere ihn nächsten Monat auch noch mal! Es gibt viele bei denen es damit ganz schnell geschnackelt hat.
Viel Glück #klee
Deine inka

Beitrag von blume10 14.02.11 - 12:24 Uhr

Hallo, bin im 2. ÜZ hoffe das es diesmal klappt.

Beitrag von knautschimama 14.02.11 - 14:29 Uhr

hallo
wir sind im 16 ÜZ.
mit jeder menge kinderlein komm tee, pullsadila d12,....
doch es will einfach nicht hin haun. jedoch wird nicht aufgegeben.
:-D

ich #liebdrueck euch alle ganz lieb