Mutterpass-Einträge - Ich brauch nen Übersetzer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von karpatenpferd 14.02.11 - 10:56 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab grade zwei Einträge im Mutterpass entdeckt, auf die ich mir keinen Reim machen kann. Vielleicht wisst ihr was damit anzufangen :-)

Einmal geht es um einen Eintrag in der Spalte "Vaginale Untersuchung". Dort hat der Fa eingetragen "CKS 2 cm" oder "CK 52 mm". So genau kann ich das bei der Sauklaue nicht erkennen ;-)

Dann hat er bei "Risiko-Nr. nach Katalog B" pH 4 eingetragen. Ich gehe davon aus, dass sich da auf die Urinuntersuchung bezieht. Dann wäre ja der Urin in Richtung sauer verändert, oder? Oder bezieht es sich auf den vaginalen pH-Wert? Dann wärs ja normal und kein Risiko?!

Vielleicht habt ihr ne Idee und könnt mich erleuchten:-D

LG
Karpatenpferd

Beitrag von himbeerstein 14.02.11 - 10:57 Uhr

Dr. Google! #winke

Beitrag von karpatenpferd 14.02.11 - 11:00 Uhr

Den hab ich schon gefragt und er war mir keine Hilfe ;-)

Beitrag von bomimi 14.02.11 - 11:05 Uhr

ck ist er cervickanal = gebärmutterhals

lg bomimi

Beitrag von karpatenpferd 14.02.11 - 11:12 Uhr

danke #winke

Beitrag von daniela.87 14.02.11 - 14:45 Uhr

Hey,

also ich vermute auch, dass "CK" Cervixkanal und damit Gebärmutterhals bedeutet.

Und "PH 4" denke ich heißt dass der vaginale PH-Wert bei 4 liegt u somit vollkommen ok ist. Der PH-Wert von Urin liegt meines Wissens irgendwo bei 7 oder so...

Vlg,
Daniela + #baby -Prinzessin 38+4