Ammenmärchen Junge/Mädchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kristin2010 14.02.11 - 11:04 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich bin nun in der 17 SSW angelangt und schön langsam häufen sich die Meinungen ob ich einen Jungen oder ein Mädchen bekomme (werde mich überraschen lassen:-D).

Letzten Freitag meinte eine Bekannte ach das wird sicher ein Junge da sich mein Gesicht gar nicht verändert hat. Der nächste sagt na dieses Mal wird’s sicher ein Mädel da es dir 14 Wochen so schlecht ging #schwitzusw, usw.

Mich würde nun interessieren mit welchen Ammenmärchen ihr zu „kämpfen“ habt und ob auch jeder etwas anderes sagt.

Bei mir ist die Quote bei 50/50 #schock

LG Kristin

Beitrag von lucy121 14.02.11 - 11:08 Uhr

Bei mir ist die Quote auch 50/50 ;-)
Ich habe schon ein Mädel und da haben alle gesagt von Anfang an es wird ein Mädel.Nun sagt meine Schwester wird n Junge und das ohne großartige Begründung.
Das einzige was damals gestimmt hat war das,ich hatte richtig oft richtig extrem und nicht aus haltbar Sodbrennen und meine Oma meinte das Kind wird viele Haare haben.Und so war es auch.Eine Matte vom feinsten=)#rofl#schock

Beitrag von nici20285 14.02.11 - 11:09 Uhr

:-) also meine erste ss ohne anzeichen keine übelkeit kein erbrechen keine anderen beschwerden. keine veränderungen im gesicht oder so....

zweite ss nur gekotzt nur gelegen, jede menge wehwehchen, nur krankgheschrieben pickel ohne ende anfangs und alles sowas und es wird wieder nen junge :-)

Beitrag von kruemelmonster84 14.02.11 - 11:11 Uhr

Bei mir haben alle gesagt es wird nen Mädel...wegen der Bauch Form, der Übelkeit (ohne Erbrechen) und meiner wahnsinnig schlechten Haut, hatte sonst immer schöne pickelfreie Haut, selbst in der Pupertät.
Und tadaaaaaa es wird nen kleiner Prinz, nix mit hello Kitty etc :)

Ich geb auf diese Mythen überhaupt nichts mehr ;)

Beitrag von ladyfenja 14.02.11 - 11:12 Uhr

och warte ab in der 25 wird dann über deine figur spekuliert wenn der hintern dick wird wirds ein mädchen und wenn du nur nen kugelbauch bekommst ein junge #augen

aber mit der übelkeitstheorie bin ich vorsichtig da ich zwei jungs habe und bei beiden nicht die spur von übelkeit hatte aber diesmal damit echt gebeutelt und gestraft bin und mir meine heilpraktikerin nahegelegt hat es könnte zu 80% ein mädchen sein , ist evetuell da was dran ich warte ab wenn ichs weiss sag ich dir bescheid :-D

Beitrag von marienkaefer1985 14.02.11 - 11:13 Uhr

Ach, ich glaub da auch nicht dran.

Der eine sagt: Wenn man Lakritze, Saures und gesund (viel Obst und Gemüse isst), dann wird es ein Junge.

Der nächste sagt: Wenn man einige Wochen starke Übelkeit hatte und keine Schokolade mehr mag, wird es ein Mädchen.

Ich hatte genau das Ganze in einem. Was wird es nun???

Viele sagen, ich habe einen spitzen Bauch, einige sagen, bei mir ist alles um den Bauch herum größer geworden.

Wer kann denn da jetzt nicht gucken? ;-)

Naja, ich erfahre es nächste Woche hoffentlich, bis dahin glaube ich weiterhin keinen Ammenmärchen #nanana

Beitrag von lotosblume 14.02.11 - 11:15 Uhr

1 SS Junge / 2 SS Mädel

Übelkeit: 12 Wochen / 17 Wochen
Brustwachstum: 8 SSW / 14 SSW
Haut: schön, strahlend / pickelig, fleckig
Haare: glänzend / Sauerkraut
Sodbrennen: nein / ja
Rückenschmerzen: nein / ja
SSDiabetes: ja / nein
Bauchform: nach vorne / nach vorne...aber ein Stück höher

Mehr fällt mir gerade nicht ein....

Völlig wertfrei...sag nur wo mir Unterschiede aufgefallen sind #winke

Beitrag von manolija 14.02.11 - 11:24 Uhr



Also bei mir war nur die Theorie richtig, dass man bei einem Jungen kaum hintern bekommt und nur ein großen Bauch nach vorne.

Beitrag von rennmausi 14.02.11 - 11:30 Uhr

Bei mir waren die Schwangerschaften bis jetzt recht ähnlich:

*nur leichte Übelkeit in der Früh-SS, nie übergeben
*keine Pickel
*Bauch nur nach vorne, von hinten schau ich total unschwanger aus
*Heißhunger auf Fleisch (normal mag ich das nicht besonders)
*beide Male SS-Diabetes

Ich bekomme meinen zweiten Jungen. #verliebt

In der letzten SS hatte ich übrigens auch extremes Sodbrennen und mein Kleiner kam mit einer tollen Frisur auf die Welt. Diesmal ist es (noch) viel weniger, bin schon gespannt, ob das auch wirklich weniger Haare bedeutet. :-p

#winke Rennmausi mit Lausbub (21 Monate) und Babybub (23+3)

Beitrag von vinny08 14.02.11 - 11:34 Uhr

Hallo,

obwohl ich überhaupt nicht daran glaube, stimmen bei mir alle Ammenmärchen, die ich so kenne! Wir haben heute erfahren, dass wir ein Mädchen erwarten. Im Gegensatz zu meiner 1. Schwangerschaft (Junge) habe ich jetzt ein viel dickeres Gesicht, furchtbare Haare, Pickel, ich bin rundlicher, obwohl ich das gleiche Ausgangsgewicht hatte, und übel war mir die ersten 4 Monate auch sehr oft. In meiner ersten SS hatte ich das alles nicht. Körperlich ging es mir blendend und ich sah aus wie das blühende Leben. Ich denke aber, das ist alles Zufall. Ich kenne genug andere, wo die Schwangerschaften auch sehr verschieden verliefen und trotzdem das gleiche Geschlecht rauskam und umgekehrt. Von daher würde ich auf solche Vermutungen nicht viel geben.

LG
M.

Beitrag von mariechen-1 14.02.11 - 11:39 Uhr

Hallo!

Das nervte mich auch immer wenn die Leute gemeint haben ihren Senf zum Geschlecht geben zu müssen#bla.

Die meisten tippten bei mir auf ein Mädchen, waren total überzeugt davon. Ich hab meistens nix dazu gesagt. Aber es wurde ein Junge#rofl. Danach hatt keiner mehr was gesagt.

Hatte auch den typischen Babybubenbauch nach vorne. Sonst war es eh ne problemlose SS.

LG Marie

Beitrag von sephora 14.02.11 - 11:50 Uhr

Meine erste SS:
keine übelkeit
keine pickel
kein Haarausfall
keine übermäßie Gewichtszunahme
keine großartigen Gelüste

Mädel

2. Schwangerschaft
Bis jetzt leichte übelkeit ab und an
Hunger ohne ende
Extreme Müdigkeit

...aber ich weiss noch nicht was es wird