Umfrage: Eure Hebammen zur Nachsorge!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melle0981 14.02.11 - 11:27 Uhr

Hallo Mädels!#winke

Wollte mal ne kleine Umfrage bezüglich eurer Nachsorgehebis starten.
Am besten kopiert ihr die Fragen und antwortet dann darauf.

Wie zufrieden seid ihr?
Was macht sie alles bei euch?
Wie lange ist sie bei euch im Haushalt pro Besuch?
Wie geht sie mit euren Kindern um?
Wie lange nach der Geburt habt ihr ihre Hilfe in Anspruch genommen?
Wie reagiert sie auf von euch beschriebene Probleme?


Ich bin nämlich so zufrieden mit meiner Hebi.
Meine Twins sind jetzt 11 Wochen und es sind immer mal wieder Probleme da bei den beiden. Sie stellte mir dann zum Ende des Wochenbetts ein Attest aus, damit sie weitere Hausbesuche machen kann. Mein Hausarzt unterschreib dieses Attest ohne Ürpbleme und so kommt sie jetzt auch noch über das Wochenbett hinaus.

Ich war manchmal echt überfordert mit meinen beiden Schätzen und sie hat mir immer gut geholfen.

Sie riet mir zum Chiropraktiker, wo wor schon Erfolge erkennen können und bleibt auch mal mehrere Stunden, wenn ein Problem behoben werden muss, damit sie sich mit der Situation vertraut machen kann. So konnte sie mir bei vielen Dingen schon aus der Patsche helfen.


Bin sehr gespannt auf eure Erfahrungen und freue mich über eine rege Teilnahme an meiner Umfrage!!

#danke#danke#danke



LG
Melle mit Twins#verliebt#verliebt