FÄ sagt "Scheinschwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ...baby... 14.02.11 - 11:38 Uhr

Hi Leute,

ich war letzte Woche Freitag bei meiner FÄ nur zur Kontrolle und sie hat dann festgestellt, dass ich eine gut aufgebaute Gebärmutterschleimhaut habe und etwas klitzekleines und hat sofort einen SST gemacht. Ich habe gesgat das es nicht sein kann, weil ich so stark geblutet habe und meine normale Mens hatte. Naja, es stellte sich heraus, dass der Test negativ war und ich eine Scheinschwangerschaft habe. Nun wird ein Hormoncheck am 2 ZT und am 21 ZT gemacht. Ich war schon sehr traurig, dass es keine richtige SS ist. #schmoll

Hatte auch schon jemand eine Scheinschwangerschaft und hatte dann den nächsten Zyklus keinen Eisprung oder wurdet ihr sofort SS?

Würde mich mal interessieren und ich danke schonmal für alle Antworten. #winke

Beitrag von nickymaus30 14.02.11 - 13:27 Uhr

http://www.psychosoziale-gesundheit.net/psychiatrie/frau6.html


kannst ja mal rein schauen ..es geht um scheinschwangerschaft und wie sie kommt ...