Wieder eine Phase?????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ollumpinski 14.02.11 - 12:00 Uhr

Hallo Zusammen,

unser Großer ist nun 28 Monate alt. Seit ca. 4 Wochen ist er wegen jeder Kleinigkeit am knatschen / heulen . Wenn wir alleine sind, bekomme ich das echt gut in den Griff....

ABER: in den Spielgruppen wird es langsam ein Problem. Er lässt sich alles weg nehmen, wehrt sich nicht, wenn ihn jemand ärgert.... Nein er bleibt stehen und fängt an zu weinen. Seine Freunde haben das nun langsam auch echt raus und pisacken ihn "extra", weil es ja so "lustig" ist...

Ich mische mich eigentlich selten ein und sage ihm immer wieder: Weine nicht, wenn dich jemand ärgert. Sage, du möchtest das nicht, geh weg oder wehre dich....

Und mal ehrlich - ein Unschuldslamm ist er auch nicht.....

Kennt das noch jemand von euch? Geht das wieder vorbei? Ist das eine Phase oder schon "Charakter"? Unsere Treffen sind im Moment echt so was von anstrengend....

Danke und alles Liebe
Verena

Beitrag von engel7.3 14.02.11 - 12:34 Uhr

Ich kenne das so nur von Freundinnen.
Das war ne Phase, die nach 3-6 Wochen wieder aufhörte.

Vlg