Juli-/August-Mamas mit geplanter Geburtshaus- o. Hausgeburt hier?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von findekind 14.02.11 - 12:22 Uhr

Hallo! #winke
Ich bin momentan in der (ca.) 17. Woche mit unserem zweiten Kind schwanger (ET 30.07.11) und plane (wenn alles weiterhin gut aussieht) eine Geburtshaus- oder eine Hausgeburt.
Würde mich sehr gerne mit Euch austauschen, falls ihr ähnliche Pläne habt!

Liebe Grüße von Findekind

Beitrag von elaren78 14.02.11 - 12:26 Uhr

Hi,
also ich bin in der 19.ssw mit meinem zweiten Kind schwanger und werde, wie beim ersten, eine Hausgeburt machen :-)
Ich bin auch in einem Forum aktiv, welches sich explizit mit "außerklinischen" Geburten beschäftigt, also Geburtshaus, Hausgeburt. Das sind sind nette und kompetente Frauen! Wenn Du magst kann ich die Gruppe nennen :-)
Lieben Gruß
elaren78

Beitrag von findekind 14.02.11 - 13:24 Uhr

Hallo Elaren!
Oh ja, schreibe mir gerne den Namen des Forums
(vielleicht kenne ich es schon),gerne auch pr PN!

Liebe Grüße,#winke
Findkind

Beitrag von pimiko88 14.02.11 - 12:27 Uhr

hallo findelkind...

ich wollte auch eine HG aber ich habe so angst.weiß noch nicht mal ob es beim zweiten schon geht.

lg pimiki

Beitrag von findekind 14.02.11 - 13:25 Uhr

Hallo Pimki,
wovor genau hast Du denn Angst? Und was meinst Du mit "ob es beim zweiten schon geht"? Ob Du Dich beim zweiten Kind jetzt traust? #kratz

Liebe Grüße,
Findekind

Beitrag von solitaire-78 14.02.11 - 12:35 Uhr

Hallo,

bin jetzt ca 20SSW und möchte auf jeden Fall im Geburtshaus entbinden. Hab mir auch schon eins rausgesucht und fühle mich da gut aufgehoben. Hoffentlich geht bis dahin alles gut, hätte wirklich Schiss, wenn ich in's Krankenhaus müßte. Ich mag die Atmosphäre dort schon so nicht und kann mir auch gar nicht vorstellen, da mein Kind zu bekommen. #zitter

Von daher, Daumen drücken!

Wünsch dir alles Gute!#winke

Beitrag von findekind 14.02.11 - 13:22 Uhr

Hallo Solitaire!
Dito, geht mir genauso,ich möchte auch auf keinen Fall
ins Krankenhaus (war bei meiner ersten Geburt nicht so der
Knüller) und hoffe daher sehr, dass es keinen Grund
dafür gibt (keine BEL oder Ähnliches).
Bin aber sehr zuversichtlich, dass alles in Ordnung istund bleibt.
Lasse auch die Vorsorgen bald nur noch von den Hebammen
des Geburtshauses machen- nur noch die letzten zwei
Ultraschalls (20.und 30. Woche) von der Frauenärztin.

Viele Grüße und alles Gute! #winke
Findekind

Beitrag von sandi1907 14.02.11 - 13:21 Uhr

Huhu

ich ess Mayo nur, wenn ich sie selber zu Hause hab oder vom McDoof.

Habe mir mal an ner Imbissbude Salmonellen geholt, und diese Mayo war nicht frisch, sondern in so Beuteln.

LG

Beitrag von sandi1907 14.02.11 - 13:22 Uhr

ups...sollte zur Mayo-Frage gehören #schwitz

Beitrag von sniksnak 14.02.11 - 22:22 Uhr

#rofl wie cool!!!

Beitrag von fudel123 14.02.11 - 13:38 Uhr

Hllo,

ja ich plane, wie auch schon bei meinem ersten Kind, wieder eine Geburtshausgeburt. Dort war e wunderschön, und ich hoffe das es wieder klappt. Würde mich über Kontakt sehr freuen.

LG, Fudel123

Beitrag von findekind 14.02.11 - 17:42 Uhr

Hi Fudel,
Du hast eine PN von mir! :-)

LG, Findekind