Esst ihr Mayonese?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fienchen007 14.02.11 - 12:25 Uhr

Da sind doch rohe Eier drin, oder? Also tabu .... oder ist das falsch?

Beitrag von mocae123 14.02.11 - 12:27 Uhr

In der industriell hergestellten Mayo, wie z. B. Miracel Whip oder so, sind keine Roheier drin. Die darf man essen. Aber keine frische, selbstgemachte Mayo.

Beitrag von nina-melina 14.02.11 - 12:29 Uhr

Ja die zum kaufen,ess sich auch

Beitrag von tricimuc79 14.02.11 - 12:27 Uhr

Hallo,
keine Ahnung, aber ich ess sie trotzdem. Halt keine selbstgemachte und nicht so viel.
LG Pat (16+2)

Beitrag von poky81 14.02.11 - 12:29 Uhr

Wenn du sie selbst herstellst, sind da rohe Eier drinn, aber wenn du sie kaufst, dann nicht. Ansonsten könnte man sie wohl kaum wochenlang im Kühlschrank geöffnet aufbewaren oder?????
Mach dich nicht irre und ess das, worauf du Hunger hast!!!!!

Beitrag von borstie2000 14.02.11 - 12:31 Uhr

Also, ich esse Mayonese, sofern das überhaupt bei mir auf den Teller kommt (mir schmeckst nicht besonders).

Im Prinzip sind in den herkömmlichen Mayonesen Konservierungsstoffe drin, diese Tuben-Mayo's oder Gläser aus dem Handel sind oftmals durch erhitzen sterilisert.

Dasselbe gilt auch für die meisten Käsesorten aus dem Handel....da ist die verwendete Milch keine Rohmilch, sondern pasteurisierte Milch, also bedenkenlos.

Die Finger weg lassen solltest Du von tatsächlich rohen Sachen, wie rohe Eier, rohes Fleisch usw.

Grüße

Borstie SSW 15+0

Beitrag von chiliciliegio 14.02.11 - 12:31 Uhr

oh dadrüber hab ich mir noch gar keine gedanken gemacht.

ich esse aber fleissig mayo!!

mein anti-brech-essen sind pommes, bzw ich bin da immer total scharf drauf und pommes ess ich IMMER mit mayo.

in mayo sind doch bestimmt ganz viele konservierungsstoffe drinn, damits nicht schlecht wird,also betrifft dann doch die eier,oder#kratz

naja intressiert mich auch und würde gerne aufgeklärt werden!

Beitrag von qrupa 14.02.11 - 14:17 Uhr

Hallo

das betrifft wirklich nur selbstgemachte mayo. In der industriellen wird nie frisches Ei verwendet sondern in der Regel pasteurisiertes Trockenei, also erhitztes Ei. Sonst würde die mayo auch keine zwei Tage genießbar sein. Mußt dir also da keien Sorgen machen udn kannst weiterhin so viel davon essen wie du magst

Beitrag von manolija 14.02.11 - 13:22 Uhr



Am Anfang habe ich es gemieden Mayo zu essen, aber dann habe ich erfahren, dass in den industriell hergestellten Mayos keine rohen Eier drin sind.

Beitrag von sandi1907 14.02.11 - 13:22 Uhr

Huhu

ich ess Mayo nur, wenn ich sie selber zu Hause hab oder vom McDoof.

Habe mir mal an ner Imbissbude Salmonellen geholt, und diese Mayo war nicht frisch, sondern in so Beuteln.

LG