Komische SMS

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sada199 14.02.11 - 12:30 Uhr

Hallo!
Ich wusste nicht, in welcher Sparte ich schreiben sollte...

Wir haben letzte Woche eine SMS von einer uns unbekannten Nummer bekommen.
Inhalt:
Suche Kuscheltiere, ganz große, so an die 1m groß sind.

Das war alles.

Man muss dazu sagen, dass wir zwei kleine Kinder haben, die "um die 1m groß sind".

Ich habe diese Nummer auch (ohne Rufnummernerkennung meinerseits) angerufen und es war zuerst nur immer eine Mailbox mit Bandansage drauf, nach ein paar Tagen hat eine Männerstimme "Frau soundso" drauf gesprochen.

Wir waren auch bei der Polizei, wollten es zumindest "berichten".
Die haben uns natürlich gesagt, dass das Versenden so einer SMS keine Straftat ist. War uns klar.
Aber sie wollten mal dort anrufen und fragen, was das soll...
Das geht nun wohl leider nicht, wenn das Handy immer ausgeschaltet ist...

Was würdet ihr denken, wenn ihr so eine SMS bekämt?

Ich meine, wenn jmd. unsere Kinder entführen wollte, würde er bestimmt nicht vorher ne SMS schicken...
Aber trotzdem komisch, oder?
Also, Kuscheltiere sucht da bestimmt keiner ernsthaft, oder?

Wäre über Antwort dankbar!
(Vielleicht hat ja jemand schonmal sowas gehört...)

Beitrag von silbermond65 14.02.11 - 12:42 Uhr

Eventuell hat sich da nur einer mit der Nummer vertan?
Gibt doch durchaus so große Kuscheltiere.
Ich hab auch schon sms bekommen,die nicht für mich waren.Einfach gelöscht oder nett zurückgesimst ,daß das wohl ein Irrtum war und fertig.

Beitrag von mausmadam 14.02.11 - 12:48 Uhr

NIEMALS zurückrufen!!!!!!

Manche legen es darauf an und dann wird man auf eine teure Hotline weitergeleitet

Beitrag von maus189 14.02.11 - 12:53 Uhr

Sms löschen und gut ist.

Beitrag von marion0689 14.02.11 - 13:36 Uhr

Hallo!!

Schon mal daran gedacht, dass sich jemand in der Nummer vertan hat??
Meine Tante hat auch schon mal solche großen Kuscheltiere gesucht ( für einen KiGa ) und eine Rundmail geschickt.

Löschen und gut.

lg

Beitrag von sissy1981 14.02.11 - 13:45 Uhr

Mir hat mal eine Dame geschrieben, dass sie meinen (definitiv nicht vorhandenen aber angeblich) gut bestückten Penis oral befriedigen wolle (sinngemäß zumindest ;-))

War ne Gaudi bis/als sie rausgefunden hat, dass sie die Telefonnummer mit nem Zahlendreher eingegeben hat #rofl

Beitrag von devadder 14.02.11 - 16:19 Uhr

Also manche lernen nie aus. Auf Telefonnumern und SMS wie auch auf ungebetene Mails niemals antworten. Hat sich das noch nicht rumgesprochen? Schnell ist man in eimer Kostenfalle wenn man so eine Nummer zurück ruft oder eine SMS sendet. Bei E-Mails hat man sich ruckzuck einen Virus eingefangen, der spätestens beim öffnen des Anhangs aktiv wird.

Beitrag von sada199 14.02.11 - 17:12 Uhr

Danke für die Antworten.
Es war aber keine Kostenfalle, sondern es ist immer nur eine Mailbox dran.

Außerdem suche ich doch nicht Kuscheltiere und schreibe nix dazu, Name oder so... Und bin schon gar nicht dann nicht erreichbar...

Egal

Beitrag von silbermond65 14.02.11 - 17:18 Uhr

Außerdem suche ich doch nicht Kuscheltiere und schreibe nix dazu, Name oder so... Und bin schon gar nicht dann nicht erreichbar...

Der an den die sms hätte eigentlich gehen sollen,hätte wahrscheinlich bescheid gewußt.....auch ohne Namen.

Beitrag von mausmadam 14.02.11 - 23:18 Uhr

Lass sie, bestimmt ist sie einem Jahrhundertverbrechen auf der Spur #rofl