Der Clearbluemonitor und ich- passen nicht zusammen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shiva-sunny 14.02.11 - 12:40 Uhr

Huhu, ich bin neu hier, und hab jetzt schon eine Frage wegen meinem Clearblue. Da wir schon über 1 Jahr für unser Kind üben, hab ich mir letzten Monat den Monitor gekauft. Am 6. Tag hat er erstmals einen Test verlangt. Ich hab brav immer mit dem ersten Morgenurin getestet, und erst ab ZT 20 hatte ich endlich 2 Balken. Die wurden mir während 7 Tagen angezeigt, und dann gings zurück auf einen Balken. Also nichts mit 3 Balken oder Eichen. Jetzt, am ZT 27, blinkt schon das M. Ich schnall das nicht, das kann ja gar nicht sein, wenn 2 Balken erst ab 20. ZT zu sehen sind. Zudem verlangt der Monitor ja immer genau 10 oder 20 Stäbchen, bei mir waren es aber 19? Kann mir jemand helfen bitte? Ich muss dazu noch sagen, dass ich am ZT 21 einen Gyni-Termin hatte und meine FA meinte, dass der ES jetzt gerade bevorsteht. Trotzdem hat der Monitor nie 3 Balken angezeigt.

Beitrag von diana1101 14.02.11 - 12:45 Uhr

Hi,

mit dem CB kenn ich mich nicht aus.. nur soll man nicht mit dem Morgenurin testen, da das LH-Hormon erst im laufe des Vormittags produziert wird.. man sagt zw. 11 Uhr - 20 Uhr ist die beste Zeit zum testen.

Und ich glaube mit dem CB sollte man schon relativ regelmäßige Zyklen haben, da der Monitor nur bis zu einer Zykluslänge von 42 Tage ausgelegt ist..

Ich glaube wenn du die Messzeit auf den Nachtmittag verlegst, hast du mehr Chance auf 3 Balken..

LG Diana

Beitrag von shiva-sunny 14.02.11 - 12:48 Uhr

Aber in der Anleitung steht, dass man immer den Morgenurin nehmen soll? Ich hab regelmässige Zyklen, daran kanns nicht liegen.

Beitrag von diana1101 14.02.11 - 12:53 Uhr

Komisch.. überall im Internet steht, das man die Ovutest immer erst im Laufe des Tages machen soll.. nur nicht mit dem Morgenurin..

Probier es im nächsten Zyklus doch einfach mal aus, das du später testest..

Ich habe immer erst Mittags oder Nachmittags getestest.. und es hat immer super geklappt..Nur sind mir die Tests auf die Dauer zu teuer..

LG Diana

Beitrag von sternlein24 14.02.11 - 12:59 Uhr

huhu

ich habe den gleichen und hatte überhaupt keine probleme.. es hatte immer 6 tage 2 striche angezeigt und an 2 tagen voll
das habe ich so 5 zyklen gemacht stimmt auch überein was der sagte.. ich habe auch den ersten morgen urin genommen. hmm vielleicht kamm es bei dir doch nicht zum es??? oder der wert ist abgefallen.
bei mir zeigte es auch richtig das m zeihen an.. war das der erst zyklust da hat es bei mir auch 19 und dann nur noch 10... hmmm schau es dir doch noch einen monat an und vielleicht klappt es dann ja???? wenn nicht würde ich ur apo.vielleicht stimmt mit dem gerät was nicht...
aber viell glück mit dem ss werden..lg

Beitrag von janine79669 14.02.11 - 13:14 Uhr

es ist doch ganz normal..wenn das dein erster cbm monat ist dann lernt das gerät dich erstmal kennen, oder wenn du ihn gebraucht gekauft hast, war er nicht richtig zurückgestellt. einfach nächsten monat wieder benutzen

ich hab ihn diesen monat auch das erste mal benutzt und ich hatte 3 balken, bei mir war an einem tag plötzlich der testbalken dicker als kontrollbalken, viel dicker...
konntest du auch eine abnahme vom östrogenbalken (kontrollbalken) und zunahme von LH balken feststellen? und war er auch eines tages dicker der lh im vergleich zum östrogen? wenn nich, dann hattest du keine es...
gruss

Beitrag von fuxx 14.02.11 - 12:51 Uhr

man soll gearde in der Früh messen, weil da die Hormonkonzentration am höchsten ist.

Es wundert sich zwar jeder, warum man mit den Ovus immer erst nachmittags testen soll und mit dem CBM immer gleich morgens,
aber DAS TEIL FUNKTIONIERT!!

Ich würde einfach im nächsten Monat weitermachen. Vielleicht ist Deine LH-Konzentration einfach nicht hoch genug, so dass Dir das Ding deshalb nur 2 Balken anzeigt.
Es gibt übrigens auch einen "Clearblue-Club" hier auf Urbia, am besten trittst Du dort bei uns fragst da nochmal nach.

Beitrag von lucas2009 14.02.11 - 13:09 Uhr

ne was du meinst gilt nur für normale Ovus, wenn du den CBM oder den Persona nimmst MUSST du mit Morgenurin testen!!!

LG

Beitrag von babyschaf2 14.02.11 - 16:53 Uhr

Hey!

Ich habe jetzt auch den CBM und befinde mich in der Testphase!;-)
Bei mir hat er auch ab Tag 6 einen Test angefordert. Ich nehm aber immer den Morgenurin.
An Tag 19!!! hatte ich dann endlich zwei Balken, nachdem ich gedacht habe, es tut sich überhaupt nichts.
Tag 20 auch zwei Balken und an Tag 21 und 22 endlich drei Balken und das ES Symbol!
Da war ich doch sehr erleichtert!#schwitz
Gestern hat er dann nochmal zwei Balken angezeigt und heute einen.
Habe also jetzt 19 Tests gemacht, also müßte er ja morgen früh nochmal einen haben wollen. Bin ja mal gespannt. Und gespannt bin ich auch wann meine Tage kommen (wenn sie denn kommen, man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben:-p).
Ich hatte ziemlich unregelmäßige Zyklen von bis zu 44 Tagen. Die letzten Monate waren sie aber recht regelmäßig so bei 30, 31 Tagen.
Das wäre ja dann eigentlich schon nächste Woche! Hatte aber erst an Tag 21 den ES....wie gesagt, ich bin wirklich gespannt.
Vielleicht muß sich der CBM auch wirklich erstmal an den persönlichen Zyklus "gewöhnen". Lass das "m" man blinken! Für den nächsten Zyklus weiß er ja dann, dass er zu früh dran war!;-)
Ich erhoffe mir auch ein bißchen von dem Ding! Wir sind jetzt mittlerweile im 14. ÜZ.
LG